Aktuelles

Deutsche Leichtathlethik-Hallenmeisterschaften finden 2018 in Dortmund statt

Dortmund (idr). Am 17. und 18. Februar treffen sich Deutschlands Top-Leichtathlethen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle und kämpfen bei der Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaft um den Titel. Der Wettkampf stellt den Auftakt zur internationalen Saison dar und bietet den Teilnehmern die finale Möglichkeit, ein Ticket für die Leichtathletik-Hallen-WM in Birmingham (1. bis 4. März 2018) zu lösen. An den Start gehen unter anderem WM-Bronzegewinnerin Pamela Dutkiewicz (100 Meter Hürden) und Lokalmatadorin und Titelverteidigerin Gina Lückenkemper (60 Meter Hürden). Infos: www.leichtathletik.dePressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Telefon: 0231/5022134, E-Mail: pressestelle@stadtdo.de

Dortmund (idr). Am 17. und 18. Februar treffen sich Deutschlands Top-Leichtathlethen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle und kämpfen bei der Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaft um den Titel. Der Wettkampf stellt den Auftakt zur internationalen Saison dar und bietet den Teilnehmern die finale Möglichkeit, ein Ticket für die Leichtathletik-Hallen-WM in Birmingham (1. bis 4. März 2018) zu lösen.

An den Start gehen unter anderem WM-Bronzegewinnerin Pamela Dutkiewicz (100 Meter Hürden) und Lokalmatadorin und Titelverteidigerin Gina Lückenkemper (60 Meter Hürden).

Infos: www.leichtathletik.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Telefon: 0231/5022134, E-Mail: pressestelle@stadtdo.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet