Aktuelles

Deutscher Computerspielpreis: Publikum favorisiert Game von Essener Entwicklern

Essen (idr). Der Essener Spiele-Entwickler Piranha Bytes hat den Publikumspreis beim Deutschen Computerspielpreis gewonnen. Die Auszeichnungen wurden gestern Abend in München verliehen. Die Entwickler aus Essen erhielten den Preis für ihr Spiel "Elex", das ein postapokalyptisches Science-Fiction-Universum erlebbar macht. Das Spiel war zudem in der Kategorie "Bestes Gamedesign" nominiert. Als gemeinsame Initiative der Wirtschaft und des Deutschen Bundestags wird der Deutsche Computerspielpreis seit 2009 in 14 Kategorien verliehen. Infos: www.deutscher-computerspielpreis.dePressekontakt: Film- und Medienstiftung NRW, Katharina Müller, Telefon: 0211/93050-39, E-Mail: presse@filmstiftung.de

Essen (idr). Der Essener Spiele-Entwickler Piranha Bytes hat den Publikumspreis beim Deutschen Computerspielpreis gewonnen. Die Auszeichnungen wurden gestern Abend in München verliehen. Die Entwickler aus Essen erhielten den Preis für ihr Spiel "Elex", das ein postapokalyptisches Science-Fiction-Universum erlebbar macht. Das Spiel war zudem in der Kategorie "Bestes Gamedesign" nominiert.

Als gemeinsame Initiative der Wirtschaft und des Deutschen Bundestags wird der Deutsche Computerspielpreis seit 2009 in 14 Kategorien verliehen.

Infos: www.deutscher-computerspielpreis.de

Pressekontakt: Film- und Medienstiftung NRW, Katharina Müller, Telefon: 0211/93050-39, E-Mail: presse@filmstiftung.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet