Aktuelles

Deutschlands erste Konferenz über Streaming und Live-Video-Formate in Oberhausen

Oberhausen (idr). Mit der StreamCon widmet sich am 29. und 30. November zum ersten Mal eine deutsche Fachkonferenz ausschließlich den populäreren Themen Streaming, Influencer und Live-Video-Formate. Im TZU am Centro Oberhausen diskutieren und präsentieren bekannte Streamer, Vermarkter, Juristen und Formatentwickler die wichtigsten Trends und Fragestellungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Content-Entwicklung für Live-Video-Formate und rechtliche Rahmenbedingungen. Gefördert wird die erste Ausgabe der Konferenz vom Land NRW und der Film- und Medienstiftung NRW. Infos: www.streamcon.dePressekontakt: Reichart Standort- und Projektentwicklung GmbH, Christoph Engels, Telefon: 02233/717650, E-Mail: ce@reichart.consulting

Oberhausen (idr). Mit der StreamCon widmet sich am 29. und 30. November zum ersten Mal eine deutsche Fachkonferenz ausschließlich den populäreren Themen Streaming, Influencer und Live-Video-Formate. Im TZU am Centro Oberhausen diskutieren und präsentieren bekannte Streamer, Vermarkter, Juristen und Formatentwickler die wichtigsten Trends und Fragestellungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Content-Entwicklung für Live-Video-Formate und rechtliche Rahmenbedingungen.

Gefördert wird die erste Ausgabe der Konferenz vom Land NRW und der Film- und Medienstiftung NRW.

Infos: www.streamcon.de

Pressekontakt: Reichart Standort- und Projektentwicklung GmbH, Christoph Engels, Telefon: 02233/717650, E-Mail: ce@reichart.consulting

Online-Redaktion
Team Medien und Internet