Aktuelles

DFB ist Sprachpanscher des Jahres

Dortmund (idr). Der Dortmunder Verein Deutsche Sprache hat den Deutschen Fußballbund zum "Sprachpanscher des Jahres" ernannt. Sein Motto "Best never rest", mit dem der DFB zur missglückten WM-Verteidigung in Russland angetreten war, klänge wie die ungelenke Formulierung eines russischen Englischschülers im ersten Lernjahr, so die Begründung. Den Sprachpanscher hatten 2.300 Mitglieder des Vereins unter fünf Kandidaten gewählt. Infos unter www.vds-ev.dePressekontakt: Verein Deutsche Sprache e.V., Dipl. Ing. Oliver Baer, Telefon: 0231/79848520, E-Mail: Geschaeftsfuehrung@vds-ev.de

Dortmund (idr). Der Dortmunder Verein Deutsche Sprache hat den Deutschen Fußballbund zum "Sprachpanscher des Jahres" ernannt. Sein Motto "Best never rest", mit dem der DFB zur missglückten WM-Verteidigung in Russland angetreten war, klänge wie die ungelenke Formulierung eines russischen Englischschülers im ersten Lernjahr, so die Begründung. Den Sprachpanscher hatten 2.300 Mitglieder des Vereins unter fünf Kandidaten gewählt.

Infos unter www.vds-ev.de

Pressekontakt: Verein Deutsche Sprache e.V., Dipl. Ing. Oliver Baer, Telefon: 0231/79848520, E-Mail: Geschaeftsfuehrung@vds-ev.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet