Aktuelles

Die Vielfalt der Pilze auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Wenn man "alte Knacker" hört, fallen einem sicherlich nicht sofort Pilze ein. Das will Barbara Serafim vom RVR-NaturForum Bislicher Insel ändern: Am Sonntag, 5. November von 17 bis 18 Uhr lädt sie zu einem Vortrag zum Thema "Junge Knackige oder alter Knacker? Was man über Pilze wissen sollte" ein. Anhand von Bildern lernen die Besucher Vielfalt, Hintergründe und Aufgaben der Pilze kennen. Außerdem erklärt Serafim die Unterschiede zwischen Speise- und Giftpilzen und zeigt, auf welche Merkmale Pilzsammler achten müssen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten. Der Vortrag kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro und findet im RVR-NaturForm Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten statt. Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: RVR, NaturForum, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Xanten (idr). Wenn man "alte Knacker" hört, fallen einem sicherlich nicht sofort Pilze ein. Das will Barbara Serafim vom RVR-NaturForum Bislicher Insel ändern: Am Sonntag, 5. November von 17 bis 18 Uhr lädt sie zu einem Vortrag zum Thema "Junge Knackige oder alter Knacker? Was man über Pilze wissen sollte" ein. Anhand von Bildern lernen die Besucher Vielfalt, Hintergründe und Aufgaben der Pilze kennen. Außerdem erklärt Serafim die Unterschiede zwischen Speise- und Giftpilzen und zeigt, auf welche Merkmale Pilzsammler achten müssen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten. Der Vortrag kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro und findet im RVR-NaturForm Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten statt.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet