Aktuelles

Die Wälder der Hohen Mark auf dem Rad entdecken

Dorsten (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt am Mittwoch, den 25. Oktober, zum Radwandern in die Wälder der Hohen Mark ein. Unter der Leitung von Michael Reidemeister erkunden die Teilnehmer von 15 bis 17 Uhr die bunte Herbstlandschaft. Der Treffpunkt ist das RVR-Forsthaus Hohe Mark, Lippramsdorfer Straße 349 in Dorsten-Lembeck. Für Erwachsene kostet die Tour fünf Euro, für Kinder drei Euro. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Michael Reidemeister, Telefon: 02369/4127, E-Mail: reidemeister@rvr-online.de

Dorsten (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt am Mittwoch, den 25. Oktober, zum Radwandern in die Wälder der Hohen Mark ein. Unter der Leitung von Michael Reidemeister erkunden die Teilnehmer von 15 bis 17 Uhr die bunte Herbstlandschaft. Der Treffpunkt ist das RVR-Forsthaus Hohe Mark, Lippramsdorfer Straße 349 in Dorsten-Lembeck. Für Erwachsene kostet die Tour fünf Euro, für Kinder drei Euro.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Michael Reidemeister, Telefon: 02369/4127, E-Mail: reidemeister@rvr-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet