Aktuelles

Dokumentarfotografie Förderpreise werden im Museum Folkwang verliehen

Essen (idr). Die Wüstenrot Stiftung und das Essener Museum Folkwang haben gemeinsam ihre Dokumentarfotografie Förderpreise vergeben. Die vier mit je 10.000 Euro dotierten Auszeichnungen gehen an Jens Klein (Leipzig), Jiwon Kim (Braunschweig), Christian Kasners (Berlin) und Joscha Steffens (Köln). Insgesamt waren 67 Projekt- und Diplomarbeiten deutscher Kunsthochschulen und fotografischer Ausbildungsstätten eingereicht worden. Die Dokumentarfotografie Förderpreise werden alle zwei Jahre von der Wüstenrot Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang, Essen, ausgeschrieben. In diesem Jahr wird der Preis zum zwölften Mal vergeben. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 16. November, im Museum Folkwang in Essen statt. Infos: www.museum-folkwang.dePressekontakt: Museum Folkwang, Presse, Anna Littmann, Telefon: 0201/8845-160, E-Mail: anna.littmann@museum-folkwang.essen.de

Essen (idr). Die Wüstenrot Stiftung und das Essener Museum Folkwang haben gemeinsam ihre Dokumentarfotografie Förderpreise vergeben. Die vier mit je 10.000 Euro dotierten Auszeichnungen gehen an Jens Klein (Leipzig), Jiwon Kim (Braunschweig), Christian Kasners (Berlin) und Joscha Steffens (Köln). Insgesamt waren 67 Projekt- und Diplomarbeiten deutscher Kunsthochschulen und fotografischer Ausbildungsstätten eingereicht worden.

Die Dokumentarfotografie Förderpreise werden alle zwei Jahre von der Wüstenrot Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang, Essen, ausgeschrieben. In diesem Jahr wird der Preis zum zwölften Mal vergeben. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 16. November, im Museum Folkwang in Essen statt.

Infos: www.museum-folkwang.de

Pressekontakt: Museum Folkwang, Presse, Anna Littmann, Telefon: 0201/8845-160, E-Mail: anna.littmann@museum-folkwang.essen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet