Aktuelles

Dortmunder HMKV-Schau "Artists & Agents" geht in die Verlängerung

Dortmund (idr). Der Hartware Medienkunstverein verlängert seine Ausstellung "Artists & Agents" im Dortmunder U. Wegen des großen Interesses bleibt die Schau zur ungewöhnlichen Beziehung zwischen Geheimdiensten und Performancekunst vier Wochen länger als geplant zugänglich. Die Auseinandersetzung mit der geheimdienstlichen Überwachung und Unterwanderung der Performance-Kunstszene ist nun noch bis zum 19. April zu sehen. Entstanden ist "Artists & Agents" in Kooperation mit der Universität Zürich aus Anlass des 30. Jahrestags des Mauerfalls. Infos: www.hmkv.dePressekontakt: HMKV, Jelena Löckner, Telefon: 0231/13732156, E-Mail:presse@hmkv.de

Dortmund (idr). Der Hartware Medienkunstverein verlängert seine Ausstellung "Artists & Agents" im Dortmunder U. Wegen des großen Interesses bleibt die Schau zur ungewöhnlichen Beziehung zwischen Geheimdiensten und Performancekunst vier Wochen länger als geplant zugänglich. Die Auseinandersetzung mit der geheimdienstlichen Überwachung und Unterwanderung der Performance-Kunstszene ist nun noch bis zum 19. April zu sehen. Entstanden ist "Artists & Agents" in Kooperation mit der Universität Zürich aus Anlass des 30. Jahrestags des Mauerfalls.

Infos: www.hmkv.de

Pressekontakt: HMKV, Jelena Löckner, Telefon: 0231/13732156, E-Mail:presse@hmkv.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet