Aktuelles

Dr. Werner Müller legt seine Ämter aus gesundheitlichen Gründen nieder

Essen (idr). Dr. Werner Müller wird sein Amt als Vorsitzender des Vorstands der RAG-Stiftung sowie seine Mandate in den Aufsichtsräten von Evonik Industries AG, RAG AG und Deutsche Steinkohle AG aus gesundheitlichen Gründen zum 24. Mai niederlegen. Er begründete seine Entscheidung mit seiner schweren Erkrankung, die es ihm nicht mehr erlaube, seinen Verpflichtungen in der Stiftung und in den Aufsichtsräten weiter nachzukommen. Müllers Nachfolger in der Stiftung soll der Vorstandsvorsitzende der RAG AG, Bernd Tönjes, werden.Pressekontakt: RAG-Stiftung, Sabrina Manz, Telefon: 0201/378-3366, E-Mail: sabrina.manz@rag-stiftung.de

Essen (idr). Dr. Werner Müller wird sein Amt als Vorsitzender des Vorstands der RAG-Stiftung sowie seine Mandate in den Aufsichtsräten von Evonik Industries AG, RAG AG und Deutsche Steinkohle AG aus gesundheitlichen Gründen zum 24. Mai niederlegen. Er begründete seine Entscheidung mit seiner schweren Erkrankung, die es ihm nicht mehr erlaube, seinen Verpflichtungen in der Stiftung und in den Aufsichtsräten weiter nachzukommen.

Müllers Nachfolger in der Stiftung soll der Vorstandsvorsitzende der RAG AG, Bernd Tönjes, werden.

Pressekontakt: RAG-Stiftung, Sabrina Manz, Telefon: 0201/378-3366, E-Mail: sabrina.manz@rag-stiftung.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet