Aktuelles

Einladung zur Doppel-Pressekonferenz: RTG stellt Programm der ExtraSchicht und des Day of Song vor

Essen/Metropole Ruhr (idr). Am 30. Juni ist wieder Nacht der Nächte: Die Metropole Ruhr feiert die ExtraSchicht 2018. De Ruhr Tourismus GmbH (RTG) lädt zum 18. Mal zu einer faszinierenden Entdeckungsreise durch die Nacht - in diesem Jahr ganz im Zeichen des Kohleausstiegs. In einer Pressekonferenz am Dienstag, 20. März, 11 bis 12 Uhr, stellt die RTG die neuen und die bereits bekannten Spielorte der ExtraSchicht 2018 sowie die Frühbucher-Aktion vor. Treffpunkt ist das UNESCO-Welterbe Zollverein/Schacht XII, Café Kohlenwäsche (Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen, Parkplatz A1 / Fritz-Schupp-Allee). Gesprächspartner sind: Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, Markus Masuth, Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien und Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Im Anschluss informiert die RTG in einer zweiten Pressekonferenz über den diesjährigen "!SING - Day of Song", der im Rahmen der ExtraSchicht stattfindet. Geplant ist er als gesonderte Veranstaltung am Nachmittag mit einem Hauptprogramm zwischen 12 und 15 Uhr. An elf Standorten der Metropole Ruhr sind Chöre eingeladen, gemeinsam mit den Besuchern zu singen. Das Chor-Fest gipfelt am Abend in einem großen Abschlusskonzert in der Jahrhunderthalle Bochum. Die Pressekonferenz beginnt um 12 Uhr, Ort ist ebenfalls das Café Kohlenwäsche auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Themen sind die aktuellen Entwicklungen des Chor-Festivals und die Abendveranstaltung in der Jahrhunderthalle Bochum. Neben RTG-Geschäftsführer Axel Biermann stehen Steven Sloane, Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker, und Regina van Dinther, Präsidentin des Chorverbandes NRW, als Gesprächspartner bereit. Bitte melden Sie sich für beide Pressekonferenzen per E-Mail an presse@ruhr-tourismus.de oder telefonisch unter 0208/899 59-168 an Infos unter www.ruhr-tourismus.dePressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sonja Kochem, Telefon: 0208/89959-168, E-Mail: s.kochem@ruhr-tourismus.de

Essen/Metropole Ruhr (idr). Am 30. Juni ist wieder Nacht der Nächte: Die Metropole Ruhr feiert die ExtraSchicht 2018. De Ruhr Tourismus GmbH (RTG) lädt zum 18. Mal zu einer faszinierenden Entdeckungsreise durch die Nacht - in diesem Jahr ganz im Zeichen des Kohleausstiegs. In einer Pressekonferenz am Dienstag, 20. März, 11 bis 12 Uhr, stellt die RTG die neuen und die bereits bekannten Spielorte der ExtraSchicht 2018 sowie die Frühbucher-Aktion vor. Treffpunkt ist das UNESCO-Welterbe Zollverein/Schacht XII, Café Kohlenwäsche (Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen, Parkplatz A1 / Fritz-Schupp-Allee). Gesprächspartner sind: Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, Markus Masuth, Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien und Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR).

Im Anschluss informiert die RTG in einer zweiten Pressekonferenz über den diesjährigen "!SING - Day of Song", der im Rahmen der ExtraSchicht stattfindet. Geplant ist er als gesonderte Veranstaltung am Nachmittag mit einem Hauptprogramm zwischen 12 und 15 Uhr. An elf Standorten der Metropole Ruhr sind Chöre eingeladen, gemeinsam mit den Besuchern zu singen. Das Chor-Fest gipfelt am Abend in einem großen Abschlusskonzert in der Jahrhunderthalle Bochum.

Die Pressekonferenz beginnt um 12 Uhr, Ort ist ebenfalls das Café Kohlenwäsche auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Themen sind die aktuellen Entwicklungen des Chor-Festivals und die Abendveranstaltung in der Jahrhunderthalle Bochum. Neben RTG-Geschäftsführer Axel Biermann stehen Steven Sloane, Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker, und Regina van Dinther, Präsidentin des Chorverbandes NRW, als Gesprächspartner bereit.

Bitte melden Sie sich für beide Pressekonferenzen per E-Mail an presse@ruhr-tourismus.de oder telefonisch unter 0208/899 59-168 an

Infos unter www.ruhr-tourismus.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sonja Kochem, Telefon: 0208/89959-168, E-Mail: s.kochem@ruhr-tourismus.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet