Aktuelles

Machen Sie sich klimafit!

RVR veranstaltet Energietag Ruhr im Landschaftspark Duisburg Nord

Wie kann ich von meiner Gas- oder Ölheizung auf eine Wärmepumpe umsteigen? Und wie bekomme ich eine Photovoltaik-Anlage auf mein Dach oder meinen Balkon?  Was kann ich als Mieterin bzw. Mieter tun, um mich an der Energiewende zu beteiligen und gleichzeitig Kosten zu sparen? Antworten zu diesen und weiteren Fragen finden Besucherinnen und Besucher beim Energietag Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR).

 Am Sonntag, 13. November findet von 10:30 bis 17:30 Uhr im Gebläsehallenkomplex des Landschaftsparks Duisburg-Nord der Energietag Ruhr unter dem Motto „Machen Sie sich klimafit“ statt. Die Angebote und Aktionen sind kostenlos.

„Viele suchen derzeit aufgrund der aktuellen Energiepreise nach alternativen, klimafreundlichen Lösungswegen. Mit dem Energietag Ruhr bieten wir Bürgerinnen und Bürgern ein Forum, sich unverbindlich und anbieterunab-hängig zu informieren, liefern Antworten und tragen auch ein kleines Stück dazu bei, die Energiewende voranzubringen“, betont Nina Frense, Beigeordnete für Umwelt- und Klimaschutz des RVR.

Auf dem Weg von der konventionellen hin zur nachhaltigen Energie und einem energieeffizienten Zuhause gibt es vieles zu beachten. In Vorträgen, persönlichen Gesprächen und im Ausstellerbereich wird beim Energietag Ruhr ein abwechslungsreiches Informationsprogramm zu Photovoltaik, Wärmepumpen, Stecker-Solargerät, Wärmedämmung, Energiesparen und vielem mehr geboten– für Eigentümer und Mieter.  

Abgerundet wird der Tag mit dem multimedialen Theaterstück „Auf der Suche nach dem Morgen“ vom Berliner Ensemble „volleHalle“, das sich den Herausforderungen unserer Zeit widmet und in ganz persönlichen Portraits mitmachende Lösungswege aufzeigt, um diese zu meistern.

Für Familien mit Kindern steht bis 16 Uhr eine Kinderbetreuung von 3-12 Jahren zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Getränke und Snacks können im Foyer käuflich erworben werden.

Infos unter www.energietag.ruhr

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0