Aktuelles

Erlebniswanderung durch die "wunderschöne Haard"

Marl/Oer-Erkenschwick (idr). Die "Wunderschöne Haard" gilt es bei einer Erlebniswanderung am Sonntag, 27. Mai, 10 bis 15 Uhr, zu entdecken. Die 14 Kilometer lange Tour führt zu kulturellen Relikten, Naturdenkmälern und Biotopen. Teilnehmer sollten an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken. Treffpunkt für die fünfstündige Exkursion ist der Wanderparkplatz St. Johannes an der Kreuzung Haardgrenzweg/Obersinsener Straße in Marl. Erwachsene zahlen zehn, Kinder fünf Euro. Eine verbindliche Anmeldung unter 0172/2949243 oder a.berg@hohemarkerleben.de ist notwendig. Das vollständige Programm "Natur erleben" steht unter www.naturerleben.metropoleruhr.de als Download.Pressekontakt: Naturparkführer Hohe Mark, Arne Berg, Telefon: 0172/2949243, E-Mail: a.berg@hohemarkerleben.de

Marl/Oer-Erkenschwick (idr). Die "Wunderschöne Haard" gilt es bei einer Erlebniswanderung am Sonntag, 27. Mai, 10 bis 15 Uhr, zu entdecken. Die 14 Kilometer lange Tour führt zu kulturellen Relikten, Naturdenkmälern und Biotopen. Teilnehmer sollten an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken.

Treffpunkt für die fünfstündige Exkursion ist der Wanderparkplatz St. Johannes an der Kreuzung Haardgrenzweg/Obersinsener Straße in Marl. Erwachsene zahlen zehn, Kinder fünf Euro. Eine verbindliche Anmeldung unter 0172/2949243 oder a.berg@hohemarkerleben.de ist notwendig.

Das vollständige Programm "Natur erleben" steht unter www.naturerleben.metropoleruhr.de als Download.

Pressekontakt: Naturparkführer Hohe Mark, Arne Berg, Telefon: 0172/2949243, E-Mail: a.berg@hohemarkerleben.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet