Aktuelles

Essener Mediziner untersuchen Immunzellen

Essen (idr). Ein Forschungsteam der Uni Duisburg-Essen untersucht in einer Immunzellen-Studie erstmals die Auswirkungen der vor Jahren grassierenden EHEC-Erreger, die tödliche Darmerkrankungen auslösen können. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versprechen sich davon auch wichtige Erkenntnisse für die Behandlung von Infektionen durch den aktuellen Corona-Virus SARS-CoV-2. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Projekt für drei Jahre mit 404.700 Euro. Im Fokus stehen Makrophagen, körpereigene Immunzellen, die Krankheiten abwehren. Manchmal verschlimmern diese Wächterzellen aber durch eine fehlgeleitete Entzündungsreaktion die Erkrankungen und verursachen Gewebeschäden. Infos unter www.immunodynamics.dePressekontakt: Uni Duisburg-Essen, Institut für Experimentelle Immunologie und Bildgebung, Prof. Daniel R. Engel, E-Mail: danielrobert.engel@uk-essen.de; Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Christine Harrell, Telefon: 0201/723-1615, E-Mail: christine.harrell@uk-essen.de

Essen (idr). Ein Forschungsteam der Uni Duisburg-Essen untersucht in einer Immunzellen-Studie erstmals die Auswirkungen der vor Jahren grassierenden EHEC-Erreger, die tödliche Darmerkrankungen auslösen können. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versprechen sich davon auch wichtige Erkenntnisse für die Behandlung von Infektionen durch den aktuellen Corona-Virus SARS-CoV-2. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Projekt für drei Jahre mit 404.700 Euro.

Im Fokus stehen Makrophagen, körpereigene Immunzellen, die Krankheiten abwehren. Manchmal verschlimmern diese Wächterzellen aber durch eine fehlgeleitete Entzündungsreaktion die Erkrankungen und verursachen Gewebeschäden.

Infos unter www.immunodynamics.de

Pressekontakt: Uni Duisburg-Essen, Institut für Experimentelle Immunologie und Bildgebung, Prof. Daniel R. Engel, E-Mail: danielrobert.engel@uk-essen.de; Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Christine Harrell, Telefon: 0201/723-1615, E-Mail: christine.harrell@uk-essen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet