Aktuelles

Essener Start-up Intrapore ist Landessieger NRW beim "KfW Award Gründen 2018"

Berlin/Essen (idr). Das Essener Start-up Intrapore ist Träger des "KfW Award Gründen 2018". Im bundesweiten Unternehmenswettbewerb zeichnet die KfW-Bankengruppe branchenübergreifend junge Unternehmen mit innovativen und kreativen Ideen aus. Bewertet werden Innovationsgrad, Kreativität, gesellschaftliche Verantwortung, Umweltbewusstsein und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Intrapore hat sich als Landessieger NRW durchgesetzt. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit einem neu entwickelten Verfahren zur Reinigung von Böden und Grundwasser mit Hilfe von nano- und mikropartikel-basierten Methoden. Bei der Preisverleihung wurden 16 Landes-Auszeichnungen, ein Bundessieg und ein Sonderpreis vergeben. Infos unter www.kfw.de und www.intrapore.comPressekontakt: EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Telefon: 0201/82024-0, E-Mail: presse@ewg.de; KfW, Pressestelle, Telefon: 069/74314400, E-Mail: presse@kfw.de

Berlin/Essen (idr). Das Essener Start-up Intrapore ist Träger des "KfW Award Gründen 2018". Im bundesweiten Unternehmenswettbewerb zeichnet die KfW-Bankengruppe branchenübergreifend junge Unternehmen mit innovativen und kreativen Ideen aus. Bewertet werden Innovationsgrad, Kreativität, gesellschaftliche Verantwortung, Umweltbewusstsein und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Intrapore hat sich als Landessieger NRW durchgesetzt. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit einem neu entwickelten Verfahren zur Reinigung von Böden und Grundwasser mit Hilfe von nano- und mikropartikel-basierten Methoden.

Bei der Preisverleihung wurden 16 Landes-Auszeichnungen, ein Bundessieg und ein Sonderpreis vergeben.

Infos unter www.kfw.de und www.intrapore.com

Pressekontakt: EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Telefon: 0201/82024-0, E-Mail: presse@ewg.de; KfW, Pressestelle, Telefon: 069/74314400, E-Mail: presse@kfw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet