Aktuelles

Fledermausexkursion im Naturschutzgebiet Hallerey

Dortmund (idr). Auf die Spur der nächtlichen Jäger begeben sich die Teilnehmer einer Fledermausexkursion im Dortmunder Naturschutzgebiet Hallerey am Samstag, 28. Juli, ab 21 Uhr. Bei der vom Regionalverband Ruhr (RVR) organisierten Tour lernen sie viel Interessantes über die fliegenden Säugetiere. Ausgestattet mit Batdetektor, Suchscheinwerfer und Nachtsichtgerät begeben sich Naturfreunde unter der Leitung von RVR-Förster Olav Möllemann auf die Pirsch. Taschenlampen müssen mitgebracht werden. Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Parkplatz des Revierparks Wischlingen, Höfkerstraße 12, in Dortmund. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Dortmund (idr). Auf die Spur der nächtlichen Jäger begeben sich die Teilnehmer einer Fledermausexkursion im Dortmunder Naturschutzgebiet Hallerey am Samstag, 28. Juli, ab 21 Uhr. Bei der vom Regionalverband Ruhr (RVR) organisierten Tour lernen sie viel Interessantes über die fliegenden Säugetiere. Ausgestattet mit Batdetektor, Suchscheinwerfer und Nachtsichtgerät begeben sich Naturfreunde unter der Leitung von RVR-Förster Olav Möllemann auf die Pirsch. Taschenlampen müssen mitgebracht werden.

Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Parkplatz des Revierparks Wischlingen, Höfkerstraße 12, in Dortmund. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet