Aktuelles

Flughafen Dortmund zählt 2017 mehr als zwei Millionen Passagiere

Dortmund (idr). Der Dortmunder Flughafen konnte 2017 die Grenze von zwei Millionen Passagieren knacken. Das gelang das letzte Mal vor zehn Jahren. Mit 2.000.701 Fluggästen knüpft der Flughafen an das Spitzenjahr vor der Krise 2008 an und kann seine Position als Nummer drei unter den NRW-Verkehrsflughäfen behaupten. Angeschoben wurde das Wachstum vor allem durch neue Verbindungen nach Varna, Thessaloniki, Hurghada und Wien in der zweiten Jahreshälfte.Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Annika Neumann, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail: annika.neumann@dortmund-airport.de

Dortmund (idr). Der Dortmunder Flughafen konnte 2017 die Grenze von zwei Millionen Passagieren knacken. Das gelang das letzte Mal vor zehn Jahren. Mit 2.000.701 Fluggästen knüpft der Flughafen an das Spitzenjahr vor der Krise 2008 an und kann seine Position als Nummer drei unter den NRW-Verkehrsflughäfen behaupten.

Angeschoben wurde das Wachstum vor allem durch neue Verbindungen nach Varna, Thessaloniki, Hurghada und Wien in der zweiten Jahreshälfte.

Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Annika Neumann, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail: annika.neumann@dortmund-airport.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0