Aktuelles

Förderturm Zeche Holland wird saniert

Bochum (idr). In Bochum sind die Sanierungsarbeiten am Förderturm der ehemaligen Zeche Holland gestartet. Bis zum kommenden Jahr wird das Wattenscheider Wahrzeichen für rund 2,8 Millionen Euro fit gemacht. U.a. ist eine Aussichtsplattform geplant, darüber hinaus gibt es Überlegungen, auf dem Gelände ein soziokulturelles Zentrum zu errichten.Pressekontakt: WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum, Sven Frohwein, Telfon: 0234/61063-107, E-Mail: sven.frohwein@bochum-wirtschaft.de

Bochum (idr). In Bochum sind die Sanierungsarbeiten am Förderturm der ehemaligen Zeche Holland gestartet. Bis zum kommenden Jahr wird das Wattenscheider Wahrzeichen für rund 2,8 Millionen Euro fit gemacht. U.a. ist eine Aussichtsplattform geplant, darüber hinaus gibt es Überlegungen, auf dem Gelände ein soziokulturelles Zentrum zu errichten.

Pressekontakt: WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum, Sven Frohwein, Telfon: 0234/61063-107, E-Mail: sven.frohwein@bochum-wirtschaft.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet