Aktuelles

Fraunhofer IML startet Befragung zur Veränderung des Einkaufsverhaltens

Dortmund (idr). Wie wirkt sich das alltägliche Einkaufsverhalten auf den Verkehr in den Innenstädten aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer bundesweiten Haushaltsbefragung, die das Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) startet. Die Befragung ist Teil der Studie "Veränderung des gewerblichen Lieferverkehrs und dessen Auswirkungen auf die städtische Logistik", die das Fraunhofer IML im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums durchführt. Die Umfrage soll klären, ob Einkäufe inzwischen zunehmend online oder weiterhin im Geschäft vor Ort getätigt werden. Daneben sind die Wissenschaftler an Informationen über die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel und die Entfernung der Geschäfte interessiert. Umfrage: https://umfragen2017.iml.fhg.de/index.php/129331?lang=dePressekontakt: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Christiane Auffermann, Telefon: 0231/9743309, E-Mail: Christiane.Auffermann@iml.fraunhofer.de

Dortmund (idr). Wie wirkt sich das alltägliche Einkaufsverhalten auf den Verkehr in den Innenstädten aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer bundesweiten Haushaltsbefragung, die das Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) startet. Die Befragung ist Teil der Studie "Veränderung des gewerblichen Lieferverkehrs und dessen Auswirkungen auf die städtische Logistik", die das Fraunhofer IML im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums durchführt.

Die Umfrage soll klären, ob Einkäufe inzwischen zunehmend online oder weiterhin im Geschäft vor Ort getätigt werden. Daneben sind die Wissenschaftler an Informationen über die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel und die Entfernung der Geschäfte interessiert.

 

Umfrage: umfragen2017.iml.fhg.de/index.php/129331



Pressekontakt: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Christiane Auffermann, Telefon: 0231/9743309, E-Mail: Christiane.Auffermann@iml.fraunhofer.de
Online-Redaktion
Team Medien und Internet