Aktuelles

Fraunhofer Umsicht will das Wohlbefinden von Schichtarbeitern durch Licht verbessern

Oberhausen (idr). Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik "Umsicht" in Oberhausen wollen das Wohlbefinden und den Schlaf von Schichtarbeitern verbessern. Derzeit testet das Institut ein neues LED-Beleuchtungssystem, das fehlendes Tageslicht zukünftig ersetzen könnte. Seit Oktober ist es im BMW-Werk München im Einsatz. Das System ermöglicht eine dynamische Beleuchtung. Sowohl die Intensität des Lichts als auch einzelne Wellenlängen können reguliert werden. So können die Wissenschaftler auch den Tagesverlauf der Sonne nachbilden. In vierwöchigen Phasen werden die Arbeiter jeweils unterschiedlichen Lichtszenerien ausgesetzt. Dabei werden ihre Vitalwerte per Smartwatch erfasst, auch außerhalb des Betriebs. Die ILights-Studie im BMW-Werk läuft noch bis Ende Februar 2018. Weitere Informationen unter www.umsicht.fraunhofer.dePressekontakt: Fraunhofer Umsicht, Pressestelle, Iris Kumpmann, Telefon: 0208/8598-1200, E-Mail: info@umsicht.fraunhofer.de

Oberhausen (idr). Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik "Umsicht" in Oberhausen wollen das Wohlbefinden und den Schlaf von Schichtarbeitern verbessern. Derzeit testet das Institut ein neues LED-Beleuchtungssystem, das fehlendes Tageslicht zukünftig ersetzen könnte. Seit Oktober ist es im BMW-Werk München im Einsatz.

Das System ermöglicht eine dynamische Beleuchtung. Sowohl die Intensität des Lichts als auch einzelne Wellenlängen können reguliert werden. So können die Wissenschaftler auch den Tagesverlauf der Sonne nachbilden. In vierwöchigen Phasen werden die Arbeiter jeweils unterschiedlichen Lichtszenerien ausgesetzt. Dabei werden ihre Vitalwerte per Smartwatch erfasst, auch außerhalb des Betriebs. Die ILights-Studie im BMW-Werk läuft noch bis Ende Februar 2018.

Weitere Informationen unter www.umsicht.fraunhofer.de

Pressekontakt: Fraunhofer Umsicht, Pressestelle, Iris Kumpmann, Telefon: 0208/8598-1200, E-Mail: info@umsicht.fraunhofer.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet