Aktuelles

Gasometer verlängert "Wunder der Natur" um drei Tage

Oberhausen (idr). Die letzte Herbstferienwoche startete mit dem Endspurt für die aktuelle Ausstellung "Wunder der Natur“ im Gasometer Oberhausen. Weit über 4.000 Menschen kamen pro Tag in die nach Angaben der Veranstalter mit weit über einer Million Besuchern bereits jetzt erfolgreichste Ausstellung in Europas höchster Ausstellungshalle. Daher gibt es jetzt noch einen kleinen "Nachschlag": Um weitere drei Tage wird die Schau bis zum 3. Dezember (1. Advent) zu sehen sein. Am Freitag und Samstag (1. und 2. Dezember) öffnet der Gasometer dann bis 20 Uhr. Weitere Infos unter www.gasometer.dePressekontakt: Gasometer Oberhausen, Presse und Öffentlichkeit, Thomas Machoczek, Telefon: 0208/85037-35, E-Mail: presse@gasometer.de

Oberhausen (idr). Die letzte Herbstferienwoche startete mit dem Endspurt für die aktuelle Ausstellung "Wunder der Natur“ im Gasometer Oberhausen. Weit über 4.000 Menschen kamen pro Tag in die nach Angaben der Veranstalter mit weit über einer Million Besuchern bereits jetzt erfolgreichste Ausstellung in Europas höchster Ausstellungshalle.

Daher gibt es jetzt noch einen kleinen "Nachschlag": Um weitere drei Tage wird die Schau bis zum 3. Dezember (1. Advent) zu sehen sein. Am Freitag und Samstag (1. und 2. Dezember) öffnet der Gasometer dann bis 20 Uhr.

Weitere Infos unter www.gasometer.de

Pressekontakt: Gasometer Oberhausen, Presse und Öffentlichkeit, Thomas Machoczek, Telefon: 0208/85037-35, E-Mail: presse@gasometer.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet