Aktuelles

Gelsenkirchen, Bottrop und Herten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Drei Ruhrgebietsstädte sind für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert. Unter den bundesweit fünf Großstädten, die ins Finale um den Preis gehen, sind Gelsenkirchen und Bottrop. Herten stellt sich dem Votum der Jury in der Kategorie der mittleren Städte. Insgesamt gehen 15 Städte in drei Kategorien ins Rennen um die renommierte Auszeichnung. Sie stellen sich jetzt Interviews, in denen ihr Engagement erfragt wird. Eine Expertenjury wählt auf dieser Basis am 25. September die Sieger aus. Verliehen werden die Auszeichnungen am 8. Dezember in Düsseldorf. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Träger ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Infos unter www.nachhaltigkeitspreis.dePressekontakt: Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Sebastian Klement, Telefon: 0211/5504-5511, E-Mail: presse@nachhaltigkeitspreis.de

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Drei Ruhrgebietsstädte sind für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert. Unter den bundesweit fünf Großstädten, die ins Finale um den Preis gehen, sind Gelsenkirchen und Bottrop. Herten stellt sich dem Votum der Jury in der Kategorie der mittleren Städte.

Insgesamt gehen 15 Städte in drei Kategorien ins Rennen um die renommierte Auszeichnung. Sie stellen sich jetzt Interviews, in denen ihr Engagement erfragt wird. Eine Expertenjury wählt auf dieser Basis am 25. September die Sieger aus. Verliehen werden die Auszeichnungen am 8. Dezember in Düsseldorf.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Träger ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

Infos unter www.nachhaltigkeitspreis.de

Pressekontakt: Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Sebastian Klement, Telefon: 0211/5504-5511, E-Mail: presse@nachhaltigkeitspreis.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet