Aktuelles

Gert Scobel wird Gastprofessor der NRW School of Governance

Duisburg (idr). Der Wissenschaftsjournalist, Publizist und Moderator Gert Scobel übernimmt an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator. Er wird in Duisburg ein Seminar geben und am 16. Oktober eine öffentliche Vorlesung zu den Herausforderungen der Politikwissenschaft durch neue Technologien halten. Bekannt wurde Scobel als Moderator die wöchentlichen Wissenschaftssendung "scobel" (3sat). Zudem ist er Moderator der Literatursendung 3satBuchzeit und arbeitet als Kolumnist und Sachbuchautor. Er soll die Studenten "mit seinem außergewöhnlichen Blick auf die Welt neue Perspektiven eröffnen und Orientierungswissen vermitteln, das zum interdisziplinären Denken anregt", so das Ziel der NRW School of Governance. Infos: www.nrwschool.dePressekontakt: Universität Duisburg-Essen, Cathrin Becker, Telefon: 0203/379-1488, E-Mail: cathrin.becker@uni-due.de

Duisburg (idr). Der Wissenschaftsjournalist, Publizist und Moderator Gert Scobel übernimmt an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator. Er wird in Duisburg ein Seminar geben und am 16. Oktober eine öffentliche Vorlesung zu den Herausforderungen der Politikwissenschaft durch neue Technologien halten.

Bekannt wurde Scobel als Moderator die wöchentlichen Wissenschaftssendung "scobel" (3sat). Zudem ist er Moderator der Literatursendung 3satBuchzeit und arbeitet als Kolumnist und Sachbuchautor. Er soll die Studenten "mit seinem außergewöhnlichen Blick auf die Welt neue Perspektiven eröffnen und Orientierungswissen vermitteln, das zum interdisziplinären Denken anregt", so das Ziel der NRW School of Governance.

Infos: www.nrwschool.de

Pressekontakt: Universität Duisburg-Essen, Cathrin Becker, Telefon: 0203/379-1488, E-Mail: cathrin.becker@uni-due.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet