Aktuelles

Handwerk im Ruhrgebiet steigert Umsatz

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Handwerksunternehmen in der Metropole Ruhr erzielten 2016 einen Umsatz von knapp 27,3 Milliarden Euro, 4,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Betriebe sank in diesem Zeitraum um 1,9 Prozent auf 24.631. Das haben die Statistiker des Regionalverbandes Ruhr (RVR) auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW errechnet. Die Zahl der Beschäftigten stieg leicht um 0,5 Prozent auf 268.150. Infos: www.it.nrwPressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de; RVR, Karim Taibi, Telefon: 0201/2069-239, E-Mail: taibi@rvr.ruhr

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Handwerksunternehmen in der Metropole Ruhr erzielten 2016 einen Umsatz von knapp 27,3 Milliarden Euro, 4,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Betriebe sank in diesem Zeitraum um 1,9 Prozent auf 24.631. Das haben die Statistiker des Regionalverbandes Ruhr (RVR) auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW errechnet. Die Zahl der Beschäftigten stieg leicht um 0,5 Prozent auf 268.150.

Infos: www.it.nrw

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de; RVR, Karim Taibi, Telefon: 0201/2069-239, E-Mail: taibi@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet