Aktuelles

Im Zukunftssemester das Profil schärfen: Kooperationsprojekt der Hochschulen Rhein-Waal und Ruhr West

Metropole Ruhr (idr). Zum Wintersemester startet an den Hochschulen Rhein-Waal (Kamp-Lintfort/Kleve) und Ruhr West (Mülheim/Bottrop) das "Zukunftssemester". Mit dem Aufbaustudium, das auf ein bis maximal zwei Semester angelegt ist, können Studenten eine eventuelle Lücke zwischen Studienabschluss und Berufsstart füllen, die durch die Corona-Pandemie entsteht. Angesichts der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt wollen die Hochschulen ihren Absolventen so eine Perspektive geben. Einschreiben können sich Studenten beider Hochschulen, die bereits einen Bachelor-Abschluss erworben haben. Sie können Kurse in den Schwerpunkten Circular Economy Management, Digitalisierung, Entrepreneurship, International Perspectives and Intercultural Communications und Nachhaltigkeit belegen. Infos: www.hochschule-ruhr-west.de/zukunftssemester und www.hochschule-rhein-waal.de/de/studium/zukunftssemesterPressekontakt: Hochschule Rhein-Waal, Dr. Petra Radtke, Telefon: 02821/80673-326, E-Mail: petra.radtke@hochschule-rhein-waal.de; Hochschule Ruhr-West, Beatrice Liebeheim-Wotruba, Telefon: 0208/88254-251, E-Mail: beatrice.liebeheim-wotrubahs-ruhrwest

Metropole Ruhr (idr). Zum Wintersemester startet an den Hochschulen Rhein-Waal (Kamp-Lintfort/Kleve) und Ruhr West (Mülheim/Bottrop) das "Zukunftssemester". Mit dem Aufbaustudium, das auf ein bis maximal zwei Semester angelegt ist, können Studenten eine eventuelle Lücke zwischen Studienabschluss und Berufsstart füllen, die durch die Corona-Pandemie entsteht. Angesichts der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt wollen die Hochschulen ihren Absolventen so eine Perspektive geben.

Einschreiben können sich Studenten beider Hochschulen, die bereits einen Bachelor-Abschluss erworben haben. Sie können Kurse in den Schwerpunkten Circular Economy Management, Digitalisierung, Entrepreneurship, International Perspectives and Intercultural Communications und Nachhaltigkeit belegen.

Infos: www.hochschule-ruhr-west.de/zukunftssemester und www.hochschule-rhein-waal.de/de/studium/zukunftssemester

Pressekontakt: Hochschule Rhein-Waal, Dr. Petra Radtke, Telefon: 02821/80673-326, E-Mail: petra.radtke@hochschule-rhein-waal.de; Hochschule Ruhr-West, Beatrice Liebeheim-Wotruba, Telefon: 0208/88254-251, E-Mail: beatrice.liebeheim-wotrubahs-ruhrwest

Online-Redaktion
Team Medien und Internet