Aktuelles

In Herdecke haben die Einwohner das höchste verfügbare Einkommen im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das verfügbare Einkommen in der Metropole Ruhr summierte sich 2018 auf rund 102,9 Milliarden Euro. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW hervor. Im Ruhrgebietsvergleich war mit 31.417 Euro das verfügbare Einkommen je Einwohner in Herdecke am höchsten (Platz sechs im NRW-Ranking). Am unteren Ende der Skala rangierte Gelsenkirchen (16.450 Euro). Unter dem verfügbaren Einkommen verstehen die Statistiker die Einkommenssumme, die privaten Haushalten abzüglich Steuern und Sozialabgaben und zuzüglich empfangener Sozialleistungen durchschnittlich für Konsum- und Sparzwecke zur Verfügung steht. Es ist ein Indikator für die finanziellen Verhältnisse der Bevölkerung. Infos: www.it.nrw.dePressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6661, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das verfügbare Einkommen in der Metropole Ruhr summierte sich 2018 auf rund 102,9 Milliarden Euro. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW hervor. Im Ruhrgebietsvergleich war mit 31.417 Euro das verfügbare Einkommen je Einwohner in Herdecke am höchsten (Platz sechs im NRW-Ranking). Am unteren Ende der Skala rangierte Gelsenkirchen (16.450 Euro).

Unter dem verfügbaren Einkommen verstehen die Statistiker die Einkommenssumme, die privaten Haushalten abzüglich Steuern und Sozialabgaben und zuzüglich empfangener Sozialleistungen durchschnittlich für Konsum- und Sparzwecke zur Verfügung steht. Es ist ein Indikator für die finanziellen Verhältnisse der Bevölkerung.

Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6661, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet