Aktuelles

"Jazz Pott" für Klarinettist Theo Jörgensmann

Essen (idr). Der Klarinettist Theo Jörgensmann wird am 6. Oktober im Essener Grillo-Theater mit dem "Jazz Pott" als innovativer Jazzmusiker ausgezeichnet, Der gebürtige Bottroper gilt als "einer der deutschen Jazz-Solisten von internationalem Rang" (FAZ). In den 1970ern wurde er als Improvisationsmusiker bekannt, und in den 80ern erlebte die Jazzklarinette durch ihn eine Renaissance. Für das Konzert zur Preisverleihung am kommenden Samstag hat Jörgensmann ein Oktett aus alten und heutigen Weggefährten zusammengestellt. Es ist zugleich Auftakt der neuen "Jazz in Essen"-Saison. Mit dem "Jazz Pott" werden seit 1998 innovative Jazzmusiker ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung vom Essener Kunstförderer Viktor Seroneit. Nach dessen Tod übernahm das Schauspiel Essen die Ausrichtung des Preisträgerkonzerts. Infos: www.schauspiel-essen.dePressekontakt: Schauspiel Essen, Martin Siebold, Telefon: 0201/8122-236, E-Mail: martin.siebold@tup-online.de

Essen (idr). Der Klarinettist Theo Jörgensmann wird am 6. Oktober im Essener Grillo-Theater mit dem "Jazz Pott" als innovativer Jazzmusiker ausgezeichnet, Der gebürtige Bottroper gilt als "einer der deutschen Jazz-Solisten von internationalem Rang" (FAZ). In den 1970ern wurde er als Improvisationsmusiker bekannt, und in den 80ern erlebte die Jazzklarinette durch ihn eine Renaissance.

Für das Konzert zur Preisverleihung am kommenden Samstag hat Jörgensmann ein Oktett aus alten und heutigen Weggefährten zusammengestellt. Es ist zugleich Auftakt der neuen "Jazz in Essen"-Saison.

Mit dem "Jazz Pott" werden seit 1998 innovative Jazzmusiker ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung vom Essener Kunstförderer Viktor Seroneit. Nach dessen Tod übernahm das Schauspiel Essen die Ausrichtung des Preisträgerkonzerts.

Infos: www.schauspiel-essen.de

Pressekontakt: Schauspiel Essen, Martin Siebold, Telefon: 0201/8122-236, E-Mail: martin.siebold@tup-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet