Aktuelles

Jugend-Dokumentarfilmfestival "doxs! ruhr" macht erstmals in Bottrop Station

Duisburg (idr). Bottrop ist in diesem Jahr neuer Spielort der Ruhrgebietsausgabe des Duisburger Dokumentarfilmfestivals für Kinder und Jugendliche "doxs!". Vom 5. bis 11. November zeigt "doxs! ruhr" in sieben Städten der Metropole Ruhr Filme, die sich mit Migration, Digitalisierung und familiären Herausforderungen für junge Menschen beschäftigen. Im Programm ist u.a. der französische Streifen "Premières solitudes", eine bei der diesjährigen Berlinale gefeierten Entdeckung. Regisseurin Claire Simon porträtiert darin Jugendliche eines Pariser Vororts. Eine Mischung aus Dokumentarfilm und Computerspiel ist "Operation Jane Walk": Der Beitrag nutzt die unwirtlichen Stadtlandschaften eines Multiplayer-Shooters für eine informative Stadtführung. "doxs! ruhr" gastiert in diesem Jahr in Partnerkinos in Bochum, Bottrop, Dinslaken, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Moers. Infos: www.do-xs.dePressekontakt: Duisburger Filmwoche, Gudrun Sommer, Alissa Larkamp, Telefon: 0203/283-4164, E-Mail: filmwoche@stadt-duisburg.de

Duisburg (idr). Bottrop ist in diesem Jahr neuer Spielort der Ruhrgebietsausgabe des Duisburger Dokumentarfilmfestivals für Kinder und Jugendliche "doxs!". Vom 5. bis 11. November zeigt "doxs! ruhr" in sieben Städten der Metropole Ruhr Filme, die sich mit Migration, Digitalisierung und familiären Herausforderungen für junge Menschen beschäftigen.

Im Programm ist u.a. der französische Streifen "Premières solitudes", eine bei der diesjährigen Berlinale gefeierten Entdeckung. Regisseurin Claire Simon porträtiert darin Jugendliche eines Pariser Vororts. Eine Mischung aus Dokumentarfilm und Computerspiel ist "Operation Jane Walk": Der Beitrag nutzt die unwirtlichen Stadtlandschaften eines Multiplayer-Shooters für eine informative Stadtführung.

"doxs! ruhr" gastiert in diesem Jahr in Partnerkinos in Bochum, Bottrop, Dinslaken, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Moers.

Infos: www.do-xs.de

Pressekontakt: Duisburger Filmwoche, Gudrun Sommer, Alissa Larkamp, Telefon: 0203/283-4164, E-Mail: filmwoche@stadt-duisburg.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet