Aktuelles

Kindernachmittag und Familien-Expedition auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Was ist eigentlich eine Streuobstwiese? Und wofür braucht man einen Trafoturm? Kinderfragen wie diese beantwortet Caroline Weber vom RVR-NaturForum Bislicher Insel am nächsten Mittwoch, 18. Juli. Kinder im Grundschulalter erkunden dann die Umgebung des Forums im Xantener Naturschutzgebiet. Wer möchte, kann ein Vogelbestimmungsbuch und ein Fernglas mitbringen. Die Veranstaltung dauert rund zwei Stunden und beginnt um 15 Uhr am RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Die Kosten liegen bei fünf Euro pro Kind. Bitte an Sonnenschutz und wetterangepasste Kleidung denken und Proviant mitbringen. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter Telefon: 02801/988230 An Familien richtet sich das Angebot am Samstag, 21. Juli, 10 bis 12 Uhr: "Silberweide, Mosaikjungfer und Weißstorch" stehen im Mittelpunkt der Führung im Naturschutzgebiet. Dr. Ilka Weidig von RVR-Ruhr Grün geht mit den Familien auf Expedition - es gilt, typische Vögel, Insekten und Pflanzen des Lebensraums Aue zu entdecken. Bitte wetterangepasste Kleidung und, wenn möglich, ein Fernglas mitbringen. Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten, um 10 Uhr. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Xanten (idr). Was ist eigentlich eine Streuobstwiese? Und wofür braucht man einen Trafoturm? Kinderfragen wie diese beantwortet Caroline Weber vom RVR-NaturForum Bislicher Insel am nächsten Mittwoch, 18. Juli. Kinder im Grundschulalter erkunden dann die Umgebung des Forums im Xantener Naturschutzgebiet. Wer möchte, kann ein Vogelbestimmungsbuch und ein Fernglas mitbringen.

Die Veranstaltung dauert rund zwei Stunden und beginnt um 15 Uhr am RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Die Kosten liegen bei fünf Euro pro Kind. Bitte an Sonnenschutz und wetterangepasste Kleidung denken und Proviant mitbringen.

Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter Telefon: 02801/988230

An Familien richtet sich das Angebot am Samstag, 21. Juli, 10 bis 12 Uhr: "Silberweide, Mosaikjungfer und Weißstorch" stehen im Mittelpunkt der Führung im Naturschutzgebiet. Dr. Ilka Weidig von RVR-Ruhr Grün geht mit den Familien auf Expedition - es gilt, typische Vögel, Insekten und Pflanzen des Lebensraums Aue zu entdecken.

Bitte wetterangepasste Kleidung und, wenn möglich, ein Fernglas mitbringen. Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten, um 10 Uhr. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet