Aktuelles

Klinikum Dortmund startet Medizin-Podcast

Dortmund (idr). Das Klinikum Dortmund setzt auf Infotainment: Es bietet einen eigenen Podcast zu medizinischen Themen an. In loser Reihe werden Folgen auf die Podcast-App Soundcloud geladen. Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit Botox. Eine Expertin erläutert, welche Behandlung sinnvoll ist und wie unseriöse Anbieter erkannt werden. Mit dem Angebot will das Klinikum Dortmund Medizin so erklären, dass Laien es verstehen. Neben dem Podcast betreibt das Krankenhaus WhatsApp-Kanäle und eine Video-Sprechstunde auf Instagram und Facebook; die Facebook-Beiträge werden anschließend auf den Youtube-Kanal des Klinikums gestellt. Infos: https://soundcloud.com/klinikumdortmundPressekontakt: Klinikum Dortmund, Marc Raschke, Telefon: 0231/95321200, E-Mail: marc.raschke@klinikumdo.de

Dortmund (idr). Das Klinikum Dortmund setzt auf Infotainment: Es bietet einen eigenen Podcast zu medizinischen Themen an. In loser Reihe werden Folgen auf die Podcast-App Soundcloud geladen. Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit Botox. Eine Expertin erläutert, welche Behandlung sinnvoll ist und wie unseriöse Anbieter erkannt werden. Mit dem Angebot will das Klinikum Dortmund Medizin so erklären, dass Laien es verstehen.

Neben dem Podcast betreibt das Krankenhaus WhatsApp-Kanäle und eine Video-Sprechstunde auf Instagram und Facebook; die Facebook-Beiträge werden anschließend auf den Youtube-Kanal des Klinikums gestellt.

 

Infos: soundcloud.com/klinikumdortmund



Pressekontakt: Klinikum Dortmund, Marc Raschke, Telefon: 0231/95321200, E-Mail: marc.raschke@klinikumdo.de
Online-Redaktion
Team Medien und Internet