Aktuelles

Kongress sucht nach "Offline-Strategien für die Innenstadt der Zukunft"

Bochum (idr). Weniger Laufkundschaft, geringere Umsätze, Immobilienleerstand: In vielen Fußgängerzonen sind die Folgen des boomenden Internethandels zu spüren. Über "Offline-Strategien für die Innenstadt der Zukunft" diskutieren die Teilnehmer eines Kongresses, der am 10. April im Anneliese Brost Musikforum in Bochum stattfindet. Es geht um die Frage, wie Stadtzentren wieder zu Orten der Begegnung werden. Rund 400 Fachleute aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Marketing, Immobilienwirtschaft, Politik und Gesellschaft werden erwartet. Vorgestellt werden Konzepte und Best Practice-Beispiele aus ganz Deutschland. Etwa das Bochumer Bermuda3Eck: Die südliche Innenstadt hat sich als multifunktionales Quartier mit besonderer Gastronomiemeile weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Außerdem präsentieren Gründer und Jungunternehmer, die in innovative stationäre Konzepte investieren, bei einem Start-up Pitch ihre Ideen. Der Kongress endet mit einem abendliche Urbanitätsfestival im Bermuda3Eck mit abwechslungsreichem Programm. Infos: www.offline-strategien.dePressekontakt: Stadt + Handel Dienstleistungen GbR, Tanja Lenz-Urbach, Telefon: 0231/99956999, E-Mail: lenz-urbach@stadt-handel-dienstleistungen.de

Bochum (idr). Weniger Laufkundschaft, geringere Umsätze, Immobilienleerstand: In vielen Fußgängerzonen sind die Folgen des boomenden Internethandels zu spüren. Über "Offline-Strategien für die Innenstadt der Zukunft" diskutieren die Teilnehmer eines Kongresses, der am 10. April im Anneliese Brost Musikforum in Bochum stattfindet. Es geht um die Frage, wie Stadtzentren wieder zu Orten der Begegnung werden. Rund 400 Fachleute aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Marketing, Immobilienwirtschaft, Politik und Gesellschaft werden erwartet.

Vorgestellt werden Konzepte und Best Practice-Beispiele aus ganz Deutschland. Etwa das Bochumer Bermuda3Eck: Die südliche Innenstadt hat sich als multifunktionales Quartier mit besonderer Gastronomiemeile weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Außerdem präsentieren Gründer und Jungunternehmer, die in innovative stationäre Konzepte investieren, bei einem Start-up Pitch ihre Ideen. Der Kongress endet mit einem abendliche Urbanitätsfestival im Bermuda3Eck mit abwechslungsreichem Programm.

Infos: www.offline-strategien.de

Pressekontakt: Stadt + Handel Dienstleistungen GbR, Tanja Lenz-Urbach, Telefon: 0231/99956999, E-Mail: lenz-urbach@stadt-handel-dienstleistungen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet