Aktuelles

Kreistag Recklinghausen beschließt Neubau des Kreishauses

Recklinghausen (idr). Recklinghausen bekommt ein neues Kreishaus. Der Kreistag hat sich in seiner heutigen Sitzung (11. Juni) mehrheitlich gegen eine Sanierung des alten Verwaltungsgebäudes und für einen Neubau entschieden. Die Stadt Recklinghausen hatte vorab die Bereitschaft signalisiert, ein entsprechendes Gelände zwischen dem Bahnhof und dem Campus Vest am Ossenbergweg anzubieten. Eine Untersuchung hatte ergeben, dass der Neubau etwas günstiger sei als die Sanierung. Bis zum Bezug des Baus können die Büros der alten Verwaltung weiter genutzt werden. In einem ersten Schritt wird nun das europaweite Verfahren zur Vergabe der Planungs- und Bauleistungen eingeleitet. Das Recklinghäuser Kreishaus wurde 1979 gebaut und ist seitdem nur in Teilbereichen technisch überarbeitet worden. Sanierungsbedarf besteht vor allem in den Bereichen Brandschutz, elektrotechnische Infrastruktur, lüftungstechnische Anlagen sowie Gebäudeleittechnik. Infos unter www.kreis-re.de/kreishaussanierungPressekontakt: Kreis Recklinghause, Öffentlichkeitsarbeit, Anna Lea Kopatschek, Telefon: 02361/534612, E-Mail: a.kopatschek@kreis-re.de

Recklinghausen (idr). Recklinghausen bekommt ein neues Kreishaus. Der Kreistag hat sich in seiner heutigen Sitzung (11. Juni) mehrheitlich gegen eine Sanierung des alten Verwaltungsgebäudes und für einen Neubau entschieden. Die Stadt Recklinghausen hatte vorab die Bereitschaft signalisiert, ein entsprechendes Gelände zwischen dem Bahnhof und dem Campus Vest am Ossenbergweg anzubieten.

Eine Untersuchung hatte ergeben, dass der Neubau etwas günstiger sei als die Sanierung. Bis zum Bezug des Baus können die Büros der alten Verwaltung weiter genutzt werden. In einem ersten Schritt wird nun das europaweite Verfahren zur Vergabe der Planungs- und Bauleistungen eingeleitet.

Das Recklinghäuser Kreishaus wurde 1979 gebaut und ist seitdem nur in Teilbereichen technisch überarbeitet worden. Sanierungsbedarf besteht vor allem in den Bereichen Brandschutz, elektrotechnische Infrastruktur, lüftungstechnische Anlagen sowie Gebäudeleittechnik.

Infos unter www.kreis-re.de/kreishaussanierung

Pressekontakt: Kreis Recklinghause, Öffentlichkeitsarbeit, Anna Lea Kopatschek, Telefon: 02361/534612, E-Mail: a.kopatschek@kreis-re.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet