Aktuelles

Land und Stifterverband fördern Wissenschaftler aus dem Ruhrgebiet

Metropole Ruhr (idr). Das NRW-Wissenschaftsministerium und der Stifterverband unterstützen insgesamt 43 Lehrkräfte bei der Einführung von innovativen digitalen Lehrmethoden. Auch Wissenschaftler der Technischen Universität Dortmund, Universität Duisburg-Essen, Ruhr-Universität Bochum, Hochschule Ruhr West, Folkwang Universität der Künste und der Hochschule Rhein-Waal haben eine sogenannte Fellowship erhalten. Für die Umsetzung ihrer Ideen erhalten die Fellows jeweils bis zu 50.000 Euro. Mit diesem Förderprogramm wollen Land und Stifterverband die Digitalisierung in der Lehre weiter vorantreiben. Infos: www.stifterverband.orgPressekontakt: Stifterverband, Peggy Groß, Telefon: 030/322982-530, E-Mail: peggy.groß@stifterverband.de

Metropole Ruhr (idr). Das NRW-Wissenschaftsministerium und der Stifterverband unterstützen insgesamt 43 Lehrkräfte bei der Einführung von innovativen digitalen Lehrmethoden. Auch Wissenschaftler der Technischen Universität Dortmund, Universität Duisburg-Essen, Ruhr-Universität Bochum, Hochschule Ruhr West, Folkwang Universität der Künste und der Hochschule Rhein-Waal haben eine sogenannte Fellowship erhalten. Für die Umsetzung ihrer Ideen erhalten die Fellows jeweils bis zu 50.000 Euro. Mit diesem Förderprogramm wollen Land und Stifterverband die Digitalisierung in der Lehre weiter vorantreiben.

Infos: www.stifterverband.org

Pressekontakt: Stifterverband, Peggy Groß, Telefon: 030/322982-530, E-Mail: peggy.groß@stifterverband.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet