Aktuelles

Landesgartenschau Kamp-Lintfort schließt mit mehr als 450.000 Besuchern

Kamp-Lintfort (idr). Mehr als 450.000 Menschen besuchten in den vergangenen sechs Monaten die Landesgartenschau Kamp-Lintfort mit den beiden Arealen Zechenpark und Kamper Gartenreich. Die Gäste kamen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, wie eine Befragung ergab. Und die Besucher bewerteten die Landesgartenschau positiv: Gelobt wurde vor allem die Familien- und Seniorenfreundlichkeit. Der Zechenpark mit dem Tierpark, dem Infozentrum Stadt und Bergbau sowie dem Green Fab Lab der Hochschule bleiben als dauerhafte Anlagen für die Stadt erhalten. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort schloss gestern (25.10.). Infos: www.kamp-lintfort2020.dePressekontakt: Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH, Nina Meise, Lea Mispelkamp, Telefon: 02842/279-3486, -3496, E-Mail: redaktion@kamp-lintfort2020.de

Kamp-Lintfort (idr). Mehr als 450.000 Menschen besuchten in den vergangenen sechs Monaten die Landesgartenschau Kamp-Lintfort mit den beiden Arealen Zechenpark und Kamper Gartenreich. Die Gäste kamen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, wie eine Befragung ergab. Und die Besucher bewerteten die Landesgartenschau positiv: Gelobt wurde vor allem die Familien- und Seniorenfreundlichkeit.

Der Zechenpark mit dem Tierpark, dem Infozentrum Stadt und Bergbau sowie dem Green Fab Lab der Hochschule bleiben als dauerhafte Anlagen für die Stadt erhalten.

Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort schloss gestern (25.10.).

Infos: www.kamp-lintfort2020.de

Pressekontakt: Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH, Nina Meise, Lea Mispelkamp, Telefon: 02842/279-3486, -3496, E-Mail: redaktion@kamp-lintfort2020.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0