Aktuelles

Maschinenhalle Pattberg wird umgebaut

Moers (idr). Die Maschinenhalle Pattberg in Moers wird zum Bürostandort. Die Moerser Unternehmensgruppe Maas hat das Industriendenkmal heute (12. November) offiziell von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur übernommen. Das Unternehmen erweitert damit seinen Standort auf dem ehemaligen Zechenglände. In dem Backsteingebäude aus dem Jahr 1932 sollen 16 Büroräume sowie Terrassen und Sanitäreinrichtungen entstehen. Dafür wird u.a. eine neue Ebene eingezogen. Dabei soll die industriehistorisch bedeutsame technische Ausstattung erhalten bleiben: eine Elektrofördermaschine von 1912 und zwei Umformer aus den Jahren 1912 und 1962/62. Die Fördermaschinen- und Umformerhalle Zeche Pattberg Schacht 1 ist als eines der wenigen baulichen Zeugnisse der sogenannten Pattbergschächte erhalten geblieben. Seit 1997 Jahren zählte die Maschinenhalle Pattberg in Moers zum Bestand der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur mit Geschäftsstelle in Dortmund. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren nur unregelmäßig für Veranstaltungen oder kulturelle Formate genutzt. Infos unter www.industriedenkmal-stiftung.dePressekontakt: Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Anna Gerhard, Telefon: 0231/931122-42, E-Mail: gerhard@industriedenkmal-stiftung.de

Moers (idr). Die Maschinenhalle Pattberg in Moers wird zum Bürostandort. Die Moerser Unternehmensgruppe Maas hat das Industriendenkmal heute (12. November) offiziell von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur übernommen. Das Unternehmen erweitert damit seinen Standort auf dem ehemaligen Zechenglände. In dem Backsteingebäude aus dem Jahr 1932 sollen 16 Büroräume sowie Terrassen und Sanitäreinrichtungen entstehen. Dafür wird u.a. eine neue Ebene eingezogen. Dabei soll die industriehistorisch bedeutsame technische Ausstattung erhalten bleiben: eine Elektrofördermaschine von 1912 und zwei Umformer aus den Jahren 1912 und 1962/62.

Die Fördermaschinen- und Umformerhalle Zeche Pattberg Schacht 1 ist als eines der wenigen baulichen Zeugnisse der sogenannten Pattbergschächte erhalten geblieben. Seit 1997 Jahren zählte die Maschinenhalle Pattberg in Moers zum Bestand der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur mit Geschäftsstelle in Dortmund. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren nur unregelmäßig für Veranstaltungen oder kulturelle Formate genutzt.

Infos unter www.industriedenkmal-stiftung.de

Pressekontakt: Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Anna Gerhard, Telefon: 0231/931122-42, E-Mail: gerhard@industriedenkmal-stiftung.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet