Aktuelles

Mehr Kinder in Tagesbetreuung

Düsseldorf/Essen/Metropole Ruhr (idr). 154.832 Jungen und Mädchen unter sechs Jahren waren Anfang März in einer Kindertagesbetreuung in der Metropole Ruhr untergebracht. Das waren 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der unter Dreijährigen stieg um 4,3 Prozent auf 34.863. Das haben die Statistiker des Regionalverbandes Ruhr (RVR) auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW errechnet. Die Betreuungsquoten der Kinder unter drei Jahren schwankt im Ruhrgebiet zwischen 28,8 Prozent in Mülheim und 17 Prozent in Duisburg. Unter dem Begriff Kindertagesbetreuung ist die Betreuung sowohl in Kindertageseinrichtungen als auch in öffentlich geförderter Tagespflege zusammengefasst. Infos: www.it.nrw.dePressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de; RVR, Karim Taibi, Telefon: 0201/2069-239, E-Mail: taibi@rvr.ruhr

Düsseldorf/Essen/Metropole Ruhr (idr). 154.832 Jungen und Mädchen unter sechs Jahren waren Anfang März in einer Kindertagesbetreuung in der Metropole Ruhr untergebracht. Das waren 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der unter Dreijährigen stieg um 4,3 Prozent auf 34.863. Das haben die Statistiker des Regionalverbandes Ruhr (RVR) auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW errechnet.

Die Betreuungsquoten der Kinder unter drei Jahren schwankt im Ruhrgebiet zwischen 28,8 Prozent in Mülheim und 17 Prozent in Duisburg. Unter dem Begriff Kindertagesbetreuung ist die Betreuung sowohl in Kindertageseinrichtungen als auch in öffentlich geförderter Tagespflege zusammengefasst.

Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de; RVR, Karim Taibi, Telefon: 0201/2069-239, E-Mail: taibi@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet