Aktuelles

Mit der Kamera auf der Pirsch - Workshop auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Am Samstag, 28 Juli, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) von 9 bis 13 Uhr zu einem Fotoworkshop auf die Bislicher Insel ein. Der Natur- und Tierfotograf Wolfgang Charles wird Interessierten viel Wissen über den Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung vermitteln, um mehr Erfolg bei der Tierfotografie in der Natur zu haben. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung und ein Teleobjektiv. Treffpunkt für den Workshop ist das RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Die Fotografien werden im Naturschutzgebiet Bislicher Insel ausschließlich von den ausgewiesenen Wegen und den Beobachtungshütten aus gemacht. Mitzubringen sind eine eigene Kamera, Pausenverpflegung und Sonnenschutz. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person. Anmeldungen während der Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr) telefonisch unter 02801/98823-0. Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Xanten (idr). Am Samstag, 28 Juli, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) von 9 bis 13 Uhr zu einem Fotoworkshop auf die Bislicher Insel ein. Der Natur- und Tierfotograf Wolfgang Charles wird Interessierten viel Wissen über den Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung vermitteln, um mehr Erfolg bei der Tierfotografie in der Natur zu haben. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung und ein Teleobjektiv.

Treffpunkt für den Workshop ist das RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Die Fotografien werden im Naturschutzgebiet Bislicher Insel ausschließlich von den ausgewiesenen Wegen und den Beobachtungshütten aus gemacht. Mitzubringen sind eine eigene Kamera, Pausenverpflegung und Sonnenschutz.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person. Anmeldungen während der Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr) telefonisch unter 02801/98823-0.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0