Aktuelles

Moerser Unternehmen beim Wettbewerb NRW – "Wirtschaft im Wandel" ausgezeichnet

Moers (idr). Das Moerser Unternehmen Wellkistenfabrik Fritz Peters GmbH & Co. KG gehört zu den Preisträgern des Unternehmenswettbewerbs "NRW – Wirtschaft im Wandel". In der Kategorie "Handwerk & kleine Unternehmen" wurde der Betrieb ausgezeichnet, der sich auf Verpackungen für den Online-Handel spezialisiert hat. Inzwischen arbeitet er auch an nachhaltigeren Materialien, zum Beispiel auf Basis von Grasfasern. 2018 bekam das Unternehmen einen Innovationspreis für eine aus einem Stück Wellpappe gefertigte hochwertige Bier-Verpackung. Der Wettbewerb "NRW – Wirtschaft im Wandel" wird von der Initiative Deutschland – Land der Ideen, der Rheinischen Post und dem Bonner General-Anzeiger veranstaltet. Ausgezeichnet werden kreative Unternehmensstrategien, der Einsatz neuer Technologien und die dynamische Anpassung von Produktionsbedingungen. Infos: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel/preistraeger-2020Pressekontakt: Deutschland – Land der Ideen, Linda Brandes, Telefon: 030/206459-114, E-Mail: presse@land-der-ideen.de

Moers (idr). Das Moerser Unternehmen Wellkistenfabrik Fritz Peters GmbH & Co. KG gehört zu den Preisträgern des Unternehmenswettbewerbs "NRW – Wirtschaft im Wandel". In der Kategorie "Handwerk & kleine Unternehmen" wurde der Betrieb ausgezeichnet, der sich auf Verpackungen für den Online-Handel spezialisiert hat. Inzwischen arbeitet er auch an nachhaltigeren Materialien, zum Beispiel auf Basis von Grasfasern. 2018 bekam das Unternehmen einen Innovationspreis für eine aus einem Stück Wellpappe gefertigte hochwertige Bier-Verpackung.

Der Wettbewerb "NRW – Wirtschaft im Wandel" wird von der Initiative Deutschland – Land der Ideen, der Rheinischen Post und dem Bonner General-Anzeiger veranstaltet. Ausgezeichnet werden kreative Unternehmensstrategien, der Einsatz neuer Technologien und die dynamische Anpassung von Produktionsbedingungen.

 

Infos: land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel/preistraeger-2020



Pressekontakt: Deutschland – Land der Ideen, Linda Brandes, Telefon: 030/206459-114, E-Mail: presse@land-der-ideen.de
Online-Redaktion
Team Medien und Internet