Aktuelles

Mystische und beschauliche Winterstimmung auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Am Sonntag, 12. November, lädt der RVR zu gleich zwei winterlichen Veranstaltungen im RVR-NaturForum Bislicher Insel. Den Auftakt macht die Seelenbaumler-Tour von 13 bis 15 Uhr. Mal so richtig abschalten, der Natur lauschen und in der beschaulichen Auenlandschaft die Sinne schärfen: All das steht bei dieser Wanderung unter Leitung von Sabine Hauke im Vordergrund. Die Gruppe entdeckt gemeinsam die Gewässer der Bislicher Insel und taucht in ihre Geschichte ein. Der Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten. Eine Anmeldung unter Telefon: 0151-29126607 oder E-Mail: hallo@niederrheinfuehrer.de ist erforderlich. Die Teilnahme kostet acht Euro. Romantisch wird es anschließend beim Novemberleuchten. Um 16.30 Uhr beginnt zuerst das Gänselauschen, bei dem die Teilnehmer die Gänse beobachten, die sich in Scharen auf den Wasserflächen sammeln. Zurück am RVR-NaturForum sorgt dann die mit Kerzen und Fackeln erleuchtete Streuobstwiese für eine mystische Stimmung. Neben Lesungen am Feuer, einer von Klangschalen begleiteten Winterreise und Live-Musik steht außerdem ein Seelenpfad auf dem Programm, der sowohl erheitern, als auch zum Nachdenken anregen soll. Die Veranstaltung endet um 20 Uhr. Am kommenden Sonntag, 5. November, bietet der RVR zudem für Kurzentschlossene ein passendes Programm: Beim Vortrag "Junge Knackige oder alter Knacker? Was man über Pilze wissen sollte" gibt es noch freie Plätze. Barbara Serafim vom RVR-NaturForum erklärt von 17 bis 18 Uhr die Unterschiede zwischen Speise- und Giftpilzen und zeigt, worauf Pilzsammler achten müssen. Der Vortrag kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Um Anmeldung wird gebeten. Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: RVR, NaturForum, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Xanten (idr). Am Sonntag, 12. November, lädt der RVR zu gleich zwei winterlichen Veranstaltungen im RVR-NaturForum Bislicher Insel. Den Auftakt macht die Seelenbaumler-Tour von 13 bis 15 Uhr. Mal so richtig abschalten, der Natur lauschen und in der beschaulichen Auenlandschaft die Sinne schärfen: All das steht bei dieser Wanderung unter Leitung von Sabine Hauke im Vordergrund. Die Gruppe entdeckt gemeinsam die Gewässer der Bislicher Insel und taucht in ihre Geschichte ein. Der Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten. Eine Anmeldung unter Telefon: 0151-29126607 oder E-Mail: hallo@niederrheinfuehrer.de ist erforderlich. Die Teilnahme kostet acht Euro.

Romantisch wird es anschließend beim Novemberleuchten. Um 16.30 Uhr beginnt zuerst das Gänselauschen, bei dem die Teilnehmer die Gänse beobachten, die sich in Scharen auf den Wasserflächen sammeln. Zurück am RVR-NaturForum sorgt dann die mit Kerzen und Fackeln erleuchtete Streuobstwiese für eine mystische Stimmung. Neben Lesungen am Feuer, einer von Klangschalen begleiteten Winterreise und Live-Musik steht außerdem ein Seelenpfad auf dem Programm, der sowohl erheitern, als auch zum Nachdenken anregen soll. Die Veranstaltung endet um 20 Uhr.

Am kommenden Sonntag, 5. November, bietet der RVR zudem für Kurzentschlossene ein passendes Programm: Beim Vortrag "Junge Knackige oder alter Knacker? Was man über Pilze wissen sollte" gibt es noch freie Plätze. Barbara Serafim vom RVR-NaturForum erklärt von 17 bis 18 Uhr die Unterschiede zwischen Speise- und Giftpilzen und zeigt, worauf Pilzsammler achten müssen. Der Vortrag kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Um Anmeldung wird gebeten.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet