Aktuelles

Naturerlebnisse für Familien rund um Haus Ripshorst

Oberhausen (idr). Das RVR-Informationzentrum Haus Ripshorst bietet Familien am nächsten Wochenende wieder eine Anlaufstelle für spannende Touren. Am Sonntag, 24. Juni, 11 bis 13.30 Uhr, erwartet Naturliebhaber ein geführter Spaziergang durch den Gehölzgarten Ripshorst, in dem sich Baumarten von der Voreiszeit bis heute finden lassen. Die kostenlose Veranstaltung ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Treffpunkt ist der Gehölzgarten Ripshorst, Eingang Ecke Osterfelder-/Ripshorster Straße, 46117 Oberhausen. Ebenfalls am Sonntag, 24. Juni, 15 bis 17 Uhr, lädt der RVR zu einer Tour auf der Route Industrieatur ein, bei der die Teilnehmer Nachtkerze, Johanniskraut und Storchschnabel auf die Spur kommen. Bei der Wildkräuter-Führung wird auch geklärt, wie die Pflanzen hier heimisch wurden, welche Eigenschaften und Heilkräfte sie besitzen und welche Pflanzenteile man verwenden kann. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz am RVR-Informationszentrum Haus Ripshprst, Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen. Einen Tag später, am Montag, 25. Juni, 10 bis 15 Uhr, lädt Daniela Scharf Familien zu einem Garten- und Wildkräuter-Workshop im Bauerngarten ein. Die dort wachsenden Kräuter werden anschaulich vorgestellt. Für den fünfstündigen Workshop treffen sich die Teilnehmer um 9.30 Uhr am Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306. Eine Anmeldung ist bis zum 21. Juni unter Telefon: 0208/8833483 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: RVR, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Oberhausen (idr). Das RVR-Informationzentrum Haus Ripshorst bietet Familien am nächsten Wochenende wieder eine Anlaufstelle für spannende Touren. Am Sonntag, 24. Juni, 11 bis 13.30 Uhr, erwartet Naturliebhaber ein geführter Spaziergang durch den Gehölzgarten Ripshorst, in dem sich Baumarten von der Voreiszeit bis heute finden lassen. Die kostenlose Veranstaltung ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Treffpunkt ist der Gehölzgarten Ripshorst, Eingang Ecke Osterfelder-/Ripshorster Straße, 46117 Oberhausen.

Ebenfalls am Sonntag, 24. Juni, 15 bis 17 Uhr, lädt der RVR zu einer Tour auf der Route Industrieatur ein, bei der die Teilnehmer Nachtkerze, Johanniskraut und Storchschnabel auf die Spur kommen. Bei der Wildkräuter-Führung wird auch geklärt, wie die Pflanzen hier heimisch wurden, welche Eigenschaften und Heilkräfte sie besitzen und welche Pflanzenteile man verwenden kann.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz am RVR-Informationszentrum Haus Ripshprst, Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen.

Einen Tag später, am Montag, 25. Juni, 10 bis 15 Uhr, lädt Daniela Scharf Familien zu einem Garten- und Wildkräuter-Workshop im Bauerngarten ein. Die dort wachsenden Kräuter werden anschaulich vorgestellt.

Für den fünfstündigen Workshop treffen sich die Teilnehmer um 9.30 Uhr am Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306. Eine Anmeldung ist bis zum 21. Juni unter Telefon: 0208/8833483 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet