Aktuelles

Naturerlebnisse rund um Haus Ripshorst und auf der Brache Vondern

Oberhausen (idr). Rund um Haus Ripshorst in Oberhausen in der kommenden Woche einiges los: Am 15. und 16. September fliegen hier die Drachen hoch! Zwei Tage lange dreht sich alles um die bunten Flieger. Vom Papierflieger bis zum Hightech-Sportgerät zeigen die Drachenfreunde Oberhausen und der Regionalverband Ruhr (RVR) an diesem Wochenende Himmelsstürmer aller Farben, Formen und Bauarten - am Boden und in der Luft. Geplant ist außerdem ein Massenstart unterschiedlicher Drachen. Für alle, die selbst mitmachen wollen, steht ein Drachenbaukurs auf dem Programm. Der Eintrit ist frei. Das Programm läuft an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr auf dem Außengelände des RVR-Besucherzentrums Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Ripshorster Strasse 306, 46117 Oberhausen. Am Sonntag, 16. September, 11 Uhr, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zu einer "Safari" auf der Oberhausener Brache Vondern ein. Die Teilnehmer der zweistündigen Veranstaltung haben Gelegenheit, Tiere "in freier Wildbahn" zu beobachten und zu fotografieren. Treffpunkt ist der Parkplatz von Haus Ripshorst an der Ripshorster Straße 306. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Ebenfalls am 16. September, 11 bis 13.30 Uhr, findet ein Familienspaziergang durch den Gehölzgarten Ripshorst statt. Daniela Scharf vom RVR stellt ausgefallene Arten wie Blauglockenbaum und Mammutbaum vor. Der kostenlose Rundgang startet am Eingang zum Gehölzgarten an der Kreuzung Osterfelder-/Ripshorster Straße. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Oberhausen (idr). Rund um Haus Ripshorst in Oberhausen in der kommenden Woche einiges los:

Am 15. und 16. September fliegen hier die Drachen hoch! Zwei Tage lange dreht sich alles um die bunten Flieger. Vom Papierflieger bis zum Hightech-Sportgerät zeigen die Drachenfreunde Oberhausen und der Regionalverband Ruhr (RVR) an diesem Wochenende Himmelsstürmer aller Farben, Formen und Bauarten - am Boden und in der Luft. Geplant ist außerdem ein Massenstart unterschiedlicher Drachen. Für alle, die selbst mitmachen wollen, steht ein Drachenbaukurs auf dem Programm.

Der Eintrit ist frei. Das Programm läuft an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr auf dem Außengelände des RVR-Besucherzentrums Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Ripshorster Strasse 306, 46117 Oberhausen.

Am Sonntag, 16. September, 11 Uhr, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zu einer "Safari" auf der Oberhausener Brache Vondern ein. Die Teilnehmer der zweistündigen Veranstaltung haben Gelegenheit, Tiere "in freier Wildbahn" zu beobachten und zu fotografieren. Treffpunkt ist der Parkplatz von Haus Ripshorst an der Ripshorster Straße 306. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.

Ebenfalls am 16. September, 11 bis 13.30 Uhr, findet ein Familienspaziergang durch den Gehölzgarten Ripshorst statt. Daniela Scharf vom RVR stellt ausgefallene Arten wie Blauglockenbaum und Mammutbaum vor. Der kostenlose Rundgang startet am Eingang zum Gehölzgarten an der Kreuzung Osterfelder-/Ripshorster Straße.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet