Aktuelles

Neu auf metropoleruhr.de: Weihnachtsmärkte stimmen aufs Fest ein

Essen/Metropole Ruhr (idr). Alle Jahres wieder... eröffnet Essen-Steele die Weihnachtsmarktzeit in der Metropole Ruhr. Am 10. November ist es wieder soweit. Die anderen Märkte ziehen wenige Tage später nach. Ab dem 16. November kann z.B. auch in Bottrop, Herne und im CentrO Oberhausen Glühwein geschlürft werden. Die großen Weihnachtsmärkte in Dortmund, Essen, Bochum, Duisburg und vielen anderen Städten starten eine Woche danach. Einen Überblick über das vielseitige Angebot bietet das Internetportal metropoleruhr.de. Rund 70 Weihnachtsmärkte werden ausführlich vorgestellt. Über eine Karte können Nutzer die jeweilige Stadt anwählen und sich über Dauer, Öffnungszeiten und Besonderheiten der Märkte informieren. Auch in diesem Jahr locken zahlreiche Attraktionen. In Bochum etwa gleitet der "Fliegende Weihnachtsmann" wieder über die Köpfe der Besucher. Dortmund lockt mit dem größten Weihnachtsbaum, und in Duisburg und Moers werden Besucher aufs Glatteis geführt. Infos: www.weihnachtsmaerkte.metropoleruhr.dePressekontakt: RVR, Internetredaktion, Martina Kötters, Telefon: 0201/2069-374, E-Mail: koetters@rvr-online.de

Essen/Metropole Ruhr (idr). Alle Jahres wieder... eröffnet Essen-Steele die Weihnachtsmarktzeit in der Metropole Ruhr. Am 10. November ist es wieder soweit. Die anderen Märkte ziehen wenige Tage später nach. Ab dem 16. November kann z.B. auch in Bottrop, Herne und im CentrO Oberhausen Glühwein geschlürft werden. Die großen Weihnachtsmärkte in Dortmund, Essen, Bochum, Duisburg und vielen anderen Städten starten eine Woche danach. Einen Überblick über das vielseitige Angebot bietet das Internetportal metropoleruhr.de.

Rund 70 Weihnachtsmärkte werden ausführlich vorgestellt. Über eine Karte können Nutzer die jeweilige Stadt anwählen und sich über Dauer, Öffnungszeiten und Besonderheiten der Märkte informieren. Auch in diesem Jahr locken zahlreiche Attraktionen. In Bochum etwa gleitet der "Fliegende Weihnachtsmann" wieder über die Köpfe der Besucher. Dortmund lockt mit dem größten Weihnachtsbaum, und in Duisburg und Moers werden Besucher aufs Glatteis geführt.

Infos: www.weihnachtsmaerkte.metropoleruhr.de

Pressekontakt: RVR, Internetredaktion, Martina Kötters, Telefon: 0201/2069-374, E-Mail: koetters@rvr-online.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0