Aktuelles

Neue Zählweise für die Cranger Kirmes

Herne (idr). Für die Cranger Kirmes bricht eine neue Zeitrechnung an: Die Stadt Herne verändert künftig die Zählweise für das größte Volksfest in NRW. Demnach findet in diesem Jahr die 535. Cranger Kirmes statt. Nach bisheriger Zählung wäre es die 584. Ausgabe gewesen. Künftig ist 1484 das symbolkräftige Premierendatum für den Rummel - das Jahr, in dem die Freiheit Crange mit Marktrecht erstmalig urkundlich erwähnt wurde. Die bislang genutzte Zählweise war willkürlich in der Zeit des Nationalsozialismus gewählt worden, um im Jahr 1935 das 500. Volksfest zu feiern. Der Ältestenrat der Stadt Herne hatte sich für diese Neuregelung ausgesprochen.Pressekontakt: Stadt Herne, Christoph Hüsken, Telefon: 02323/16-2377, E-Mail: christoph.huesken@herne.de

Herne (idr). Für die Cranger Kirmes bricht eine neue Zeitrechnung an: Die Stadt Herne verändert künftig die Zählweise für das größte Volksfest in NRW. Demnach findet in diesem Jahr die 535. Cranger Kirmes statt. Nach bisheriger Zählung wäre es die 584. Ausgabe gewesen.

Künftig ist 1484 das symbolkräftige Premierendatum für den Rummel - das Jahr, in dem die Freiheit Crange mit Marktrecht erstmalig urkundlich erwähnt wurde. Die bislang genutzte Zählweise war willkürlich in der Zeit des Nationalsozialismus gewählt worden, um im Jahr 1935 das 500. Volksfest zu feiern. Der Ältestenrat der Stadt Herne hatte sich für diese Neuregelung ausgesprochen.

Pressekontakt: Stadt Herne, Christoph Hüsken, Telefon: 02323/16-2377, E-Mail: christoph.huesken@herne.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet