Aktuelles

Neuer Bildband präsentiert "Das unbekannte Ruhrgebiet"

Hamburg/Metropole Ruhr (idr). "Das unbekannte Ruhrgebiet" zeigt ein neuer Bildband, der im Hamburger Ellert & Richter Verlag erschienen ist. In rund 100 Fotos wird eine Region porträtiert, die stolz auf die Montan-Vergangenheit ist und doch den Blick nach vorn richtet. Neben Relikten der Industriekultur rücken moderne Stadtquartiere, internationale Festivals und Hightech-Firmen in den Blick. Eingeleitet werden die einzelnen Kapitel von kurzen Gedanken zum Ruhrgebiet von Herbert Grönemeyer bis Hanns Dieter Hüsch. Buchautoren sind Hans-Peter Noll, ehemals Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH, sowie der Journalist Rolf Kiesendahl. Infos: www.ellert-richter.dePressekontakt: Ellert & Richter Verlag, Raphael Iwanczuk, Telefon: 040/39847715, E-Mail: presse@ellert-richter.de

Hamburg/Metropole Ruhr (idr). "Das unbekannte Ruhrgebiet" zeigt ein neuer Bildband, der im Hamburger Ellert & Richter Verlag erschienen ist. In rund 100 Fotos wird eine Region porträtiert, die stolz auf die Montan-Vergangenheit ist und doch den Blick nach vorn richtet. Neben Relikten der Industriekultur rücken moderne Stadtquartiere, internationale Festivals und Hightech-Firmen in den Blick. Eingeleitet werden die einzelnen Kapitel von kurzen Gedanken zum Ruhrgebiet von Herbert Grönemeyer bis Hanns Dieter Hüsch.

Buchautoren sind Hans-Peter Noll, ehemals Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH, sowie der Journalist Rolf Kiesendahl.

Infos: www.ellert-richter.de

Pressekontakt: Ellert & Richter Verlag, Raphael Iwanczuk, Telefon: 040/39847715, E-Mail: presse@ellert-richter.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet