Aktuelles

"Pokémon GO"-Sommertour startet in Dortmund

Dortmund (idr). Die Pokémon sind los im Westfalenpark! Dortmund ist Startpunkt der diesjährigen "Pokémon GO"-Sommertour. Am 30. Juni und am 1. Juli können Teilnehmer jeden Alters die "Safari Zone Dortmund" erkunden und die Fantasiewesen mit dem Smartphone fangen. Im Westfalenpark sollen sich dann auch zahlreiche, in Europa selten erscheinende Pokémon tummeln. Außerdem locken Foto-Stationen, Team-Lounges für den Austausch der Spieler untereinander und einige Überraschungen. Alle Aktivitäten werden im Westfalenpark gebündelt, die Teilnehmer könen aber auf der Pokémon-Suche die gesamte Stadt erkunden. Auf der Karte stehen z.B. auch das Dortmunder U, der Phoenixsee oder das deutsche Fußballmuseum. Veranstaltet wird das Event vom Software-Entwickler Niantic und der Stadt Dortmund. Infos: https://pokemongolive.com/events/safarizone/dortmund/Pressekontakt: Marchsreiter Communications GmbH, Telefon: 089/51919942, E-Mail: niantic@marchsreiter.com

Dortmund (idr). Die Pokémon sind los im Westfalenpark! Dortmund ist Startpunkt der diesjährigen "Pokémon GO"-Sommertour. Am 30. Juni und am 1. Juli können Teilnehmer jeden Alters die "Safari Zone Dortmund" erkunden und die Fantasiewesen mit dem Smartphone fangen. Im Westfalenpark sollen sich dann auch zahlreiche, in Europa selten erscheinende Pokémon tummeln. Außerdem locken Foto-Stationen, Team-Lounges für den Austausch der Spieler untereinander und einige Überraschungen.

Alle Aktivitäten werden im Westfalenpark gebündelt, die Teilnehmer könen aber auf der Pokémon-Suche die gesamte Stadt erkunden. Auf der Karte stehen z.B. auch das Dortmunder U, der Phoenixsee oder das deutsche Fußballmuseum.

Veranstaltet wird das Event vom Software-Entwickler Niantic und der Stadt Dortmund.

 

Infos: pokemongolive.com/events/safarizone/dortmund/



Pressekontakt: Marchsreiter Communications GmbH, Telefon: 089/51919942, E-Mail: niantic@marchsreiter.com
Online-Redaktion
Team Medien und Internet