Aktuelles

Positive Entwicklung bei Hochtief

Essen (idr). Der Hochtief-Konzern blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 zurück. Gewinn, Margen, Cashflow, Umsatz und Auftragsbestand seien signifikant gestiegen, teilte das Unternehmen heute mit. Der operative Konzerngewinn stieg im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 237 Millionen Euro. Der nominale Konzerngewinn legte um 21 Prozent auf 229 Millionen Euro zu. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag der Umsatz im Zeitraum Januar bis Juni 2018 mit 11,2 Milliarden Euro um elf Prozent über dem Vorjahreswert. Zudem startete Hochtief in den vergangenen Monaten eine Innovations-Initiative, mit der die Digitalisierung vorangetrieben werden soll. Speziell dafür hat das Unternehmen eine eigene Gesellschaft mit Innovationszentren in den USA, Europa und Australien gegründet. Infos unter www.hochtief.dePressekontakt: Hochtief Aktiengesellschaft, Media Relations, Martin Bommersheim, Telefon: 0201/824-2642, E-Mail: martin.bommersheim@hochtief.de

Essen (idr). Der Hochtief-Konzern blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 zurück. Gewinn, Margen, Cashflow, Umsatz und Auftragsbestand seien signifikant gestiegen, teilte das Unternehmen heute mit. Der operative Konzerngewinn stieg im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 237 Millionen Euro. Der nominale Konzerngewinn legte um 21 Prozent auf 229 Millionen Euro zu. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag der Umsatz im Zeitraum Januar bis Juni 2018 mit 11,2 Milliarden Euro um elf Prozent über dem Vorjahreswert.

Zudem startete Hochtief in den vergangenen Monaten eine Innovations-Initiative, mit der die Digitalisierung vorangetrieben werden soll. Speziell dafür hat das Unternehmen eine eigene Gesellschaft mit Innovationszentren in den USA, Europa und Australien gegründet.

Infos unter www.hochtief.de

Pressekontakt: Hochtief Aktiengesellschaft, Media Relations, Martin Bommersheim, Telefon: 0201/824-2642, E-Mail: martin.bommersheim@hochtief.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet