Aktuelles

Preise der digitalen Wirtschaft für Unternehmen aus der Metropole Ruhr

Düsseldorf (idr). Zwei Unternehmen aus Bochum und Essen gehören zu den Gewinnern im landesweiten Wettbewerb der Digitalen Wirtschaft: Die Zolitron Technology GmbH aus Bochum wurde in der Kategorie Start-ups auf den zweiten Platz gewählt. Das Unternehmen entwickelte eine energieautarke Sensorplattform, die große Datenmengen mit Hilfe künstlicher Intelligenz auswertet und zum Beispiel den Füllstand von Abfallsystemen überwacht. Den dritten Platz der Kategorie belegt das Unternehmen talpasolutions GmbH aus Essen. Das Start-up unterstützt Unternehmen dabei, Maschinen- und Prozessleistung zu optimieren, Ausfälle zu reduzieren und die Sicherheit zu erhöhen. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen der RuhrSummit in Bochum durch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart verliehen. Insgesamt wurden Preise in drei Kategorien an Unternehmen vergeben, die sich in herausragender Weise mit der digitalen Transformation auseinandergesetzt haben. Infos unter unter www.wirtschaft.nrwPressekontakt: NRW-Wirtschaftsministerium, Pressestelle, Moritz Mais, Telefon: 0211/61772-432, E-Mail: moritz.mais@mwide.nrw.de

Düsseldorf (idr). Zwei Unternehmen aus Bochum und Essen gehören zu den Gewinnern im landesweiten Wettbewerb der Digitalen Wirtschaft: Die Zolitron Technology GmbH aus Bochum wurde in der Kategorie Start-ups auf den zweiten Platz gewählt. Das Unternehmen entwickelte eine energieautarke Sensorplattform, die große Datenmengen mit Hilfe künstlicher Intelligenz auswertet und zum Beispiel den Füllstand von Abfallsystemen überwacht. Den dritten Platz der Kategorie belegt das Unternehmen talpasolutions GmbH aus Essen. Das Start-up unterstützt Unternehmen dabei, Maschinen- und Prozessleistung zu optimieren, Ausfälle zu reduzieren und die Sicherheit zu erhöhen. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen der RuhrSummit in Bochum durch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart verliehen.

Insgesamt wurden Preise in drei Kategorien an Unternehmen vergeben, die sich in herausragender Weise mit der digitalen Transformation auseinandergesetzt haben.

Infos unter unter www.wirtschaft.nrw

Pressekontakt: NRW-Wirtschaftsministerium, Pressestelle, Moritz Mais, Telefon: 0211/61772-432, E-Mail: moritz.mais@mwide.nrw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet