Aktuelles

RTG holt mit dem 1. Tag der Trinkhallen die Bronzemedaille beim Deutschen Tourismuspreis

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Einen Platz auf dem Siegertreppchen hat sich die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) bei der Verleihung des diesjährigen Deutschen Tourismuspreises gesichert: Für das Konzept des 1. Tags der Trinkhallen wurde die RTG gestern Abend (23. November) in Mannheim mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung prämiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus. Insgesamt wurden in diesem Jahr 62 Bewerbungen eingereicht, fünf gingen ins Finale. Der Preis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Tourismusbranche. Der erste Preis ging an das Dock Inn Hostel Warnemünde, der zweite an den Tourismusverband Ostbayern e.V. und die Bayern Reisen & Service GmbH für die Digitale Vertriebsstrategie für Klein- und Kleinstvermieter. Die Jury bewertet vor allem den Innovationsgrad der Konzepte, aber auch Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Im kommenden Jahr wird der Tag der Trinkhallen zwei Jahre nach der Premiere in die zweite Runde gehen. Am 25. August 2018 öffnen die Büdchen im Ruhrgebiet sich für Events und Kulturveranstaltungen. Infos unter www.ruhr-tourismus.dePressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Nina Dolezych, Telefon: 0208/89959-151, E-Mail: n.dolezych@ruhr-tourismus.de

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Einen Platz auf dem Siegertreppchen hat sich die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) bei der Verleihung des diesjährigen Deutschen Tourismuspreises gesichert: Für das Konzept des 1. Tags der Trinkhallen wurde die RTG gestern Abend (23. November) in Mannheim mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung prämiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus. Insgesamt wurden in diesem Jahr 62 Bewerbungen eingereicht, fünf gingen ins Finale. Der Preis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Tourismusbranche. Der erste Preis ging an das Dock Inn Hostel Warnemünde, der zweite an den Tourismusverband Ostbayern e.V. und die Bayern Reisen & Service GmbH für die Digitale Vertriebsstrategie für Klein- und Kleinstvermieter.

Die Jury bewertet vor allem den Innovationsgrad der Konzepte, aber auch Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

Im kommenden Jahr wird der Tag der Trinkhallen zwei Jahre nach der Premiere in die zweite Runde gehen. Am 25. August 2018 öffnen die Büdchen im Ruhrgebiet sich für Events und Kulturveranstaltungen.

Infos unter www.ruhr-tourismus.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Nina Dolezych, Telefon: 0208/89959-151, E-Mail: n.dolezych@ruhr-tourismus.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet