Aktuelles

RTG mit neuer Übersichtskarte für das radrevier.ruhr

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Anregungen für Radtouren gibt die neue Fahrradkarte des radrevier.ruhr. Der Routenplaner ist ab sofort kostenlos bei der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) erhältlich. Die Karte im Maßstab von 1:100.000 gibt einen Überblick über das 1.200 Kilometer lange Radwegenetz im Ruhrgebiet, zu dem u.a. der RuhrtalRadweg, die Römer-Lippe-Route und die Route der Industriekultur per Rad gehören. Sehenswürdigkeiten und Kulturangebote sind mit Symbolen markiert. Dazu gibt es Infos zum Verleihstationen für Fahrräder und zum öffentlichen Nahverkehr im VRR-Raum. Eine Beschreibung des neuen Knotenpunktsystems komplettiert die Karte. Infos und Bestellung: www.ruhr-tourismus.de/service/prospektbestellungPressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959111, E-Mail: s.thoennessen@ruhr-tourismus.de

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Anregungen für Radtouren gibt die neue Fahrradkarte des radrevier.ruhr. Der Routenplaner ist ab sofort kostenlos bei der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) erhältlich.

Die Karte im Maßstab von 1:100.000 gibt einen Überblick über das 1.200 Kilometer lange Radwegenetz im Ruhrgebiet, zu dem u.a. der RuhrtalRadweg, die Römer-Lippe-Route und die Route der Industriekultur per Rad gehören. Sehenswürdigkeiten und Kulturangebote sind mit Symbolen markiert. Dazu gibt es Infos zum Verleihstationen für Fahrräder und zum öffentlichen Nahverkehr im VRR-Raum. Eine Beschreibung des neuen Knotenpunktsystems komplettiert die Karte.

Infos und Bestellung: www.ruhr-tourismus.de/service/prospektbestellung

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959111, E-Mail: s.thoennessen@ruhr-tourismus.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet