Aktuelles

Ruhr-Universität Bochum erhält Henriette-Herz-Preis der Humboldt-Stiftung

Bochum (idr). Als eine von deutschlandweit acht Hochschulen erhält die Ruhr-Universität Bochum den Henriette-Herz-Preis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung. Die Uni bekommt 125.000 Euro zur Umsetzung ihres Programm "Scouting for Global Excellence" zur Rekrutierung internationaler Nachwuchswissenschaftler. Sie stockt das Preisgeld außerdem weiter auf, um das Projekt nachhaltig zu gestalten. Forscher der Ruhr-Universität können sich bei dem Programm um einwöchige Retreats bewerben, zu denen sie bis zu 15 herausragende internationale Postdoktoranden einladen. In dieser Klausurwoche haben sie Gelegenheit, Möglichkeiten einer Kooperation auszuloten und Stipendien zu vergeben. Infos: www.humboldt-foundation.dePressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Stefan Riedel, Telefon: 0234/32-26399, E-Mail: stefan.riedel@uv.rub.de

Bochum (idr). Als eine von deutschlandweit acht Hochschulen erhält die Ruhr-Universität Bochum den Henriette-Herz-Preis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung. Die Uni bekommt 125.000 Euro zur Umsetzung ihres Programm "Scouting for Global Excellence" zur Rekrutierung internationaler Nachwuchswissenschaftler. Sie stockt das Preisgeld außerdem weiter auf, um das Projekt nachhaltig zu gestalten.

Forscher der Ruhr-Universität können sich bei dem Programm um einwöchige Retreats bewerben, zu denen sie bis zu 15 herausragende internationale Postdoktoranden einladen. In dieser Klausurwoche haben sie Gelegenheit, Möglichkeiten einer Kooperation auszuloten und Stipendien zu vergeben.

Infos: www.humboldt-foundation.de

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Stefan Riedel, Telefon: 0234/32-26399, E-Mail: stefan.riedel@uv.rub.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet