Aktuelles

RuhrKunstMuseen haben zwei neue Sprecher gewählt

Dortmund/Gelsenkirchen (idr). Edwin Jacobs, Leiter des Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität, und die Leiterin des Kunstmuseums Gelsenkirchen Leane Schäfer sind die neuen Sprecher der RuhrKunstMuseen. Sie wurden vom Plenum des Netzwerks für die kommenden drei Jahre gewählt. Das neue Sprecherteam übernimmt die Aufgaben von Prof. Ferdinand Ullrich, Direktor der Kunsthalle Recklinghausen a. D., und Dr. Beate Reese, Direktorin des Kunstmuseums Mülheim. 20 Häuser in der Metropole Ruhr haben sich 2010 zum Netzwerk RuhrKunstMuseen zusammengeschlossen. Durch gemeinsame Projekte tragen sie dazu bei, das Ruhrgebiet als Kulturgebiet sichtbarer zu machen. Die RuhrKunstMuseen sind in Form eines Plenums strukturiert und werden nach außen durch zwei gewählte Sprecher vertreten. Für Marketing, Kommunikation und Netzwerkarbeit ist die Ruhr Tourismus GmbH zuständig. Infos: www.ruhrkunstmuseen.comPressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Britta Rübsam, Telefon: 0208/89959157, E-Mail: b.ruebsam@ruhr-tourismus.de

Dortmund/Gelsenkirchen (idr). Edwin Jacobs, Leiter des Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität, und die Leiterin des Kunstmuseums Gelsenkirchen Leane Schäfer sind die neuen Sprecher der RuhrKunstMuseen. Sie wurden vom Plenum des Netzwerks für die kommenden drei Jahre gewählt. Das neue Sprecherteam übernimmt die Aufgaben von Prof. Ferdinand Ullrich, Direktor der Kunsthalle Recklinghausen a. D., und Dr. Beate Reese, Direktorin des Kunstmuseums Mülheim.

20 Häuser in der Metropole Ruhr haben sich 2010 zum Netzwerk RuhrKunstMuseen zusammengeschlossen. Durch gemeinsame Projekte tragen sie dazu bei, das Ruhrgebiet als Kulturgebiet sichtbarer zu machen. Die RuhrKunstMuseen sind in Form eines Plenums strukturiert und werden nach außen durch zwei gewählte Sprecher vertreten. Für Marketing, Kommunikation und Netzwerkarbeit ist die Ruhr Tourismus GmbH zuständig.

Infos: www.ruhrkunstmuseen.com

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Britta Rübsam, Telefon: 0208/89959157, E-Mail: b.ruebsam@ruhr-tourismus.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0